Jean Prouvé

Architektur und Design aus Frankreich

Jean Prouvé war ein französischer Architekt und Designer und einer der einflussreichsten Konstrukteure Europas. Hier finden Sie Entwürfe von ihm, die bei Vitra bis heute produziert werden.

Architektur und Design aus Frankreich

Jean Prouvé war ein französischer Architekt und Designer und einer der einflussreichsten Konstrukteure Europas. Hier finden Sie Entwürfe von ihm, die bei Vitra bis heute produziert werden.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Jean Prouvé (1901-1984) war ein französischer Konstrukteur und Designer von europäischer Bedeutung. Einige seiner Entwürfe werden bis heute bei Vitra produziert. Prouvé war der Sohn des Malers Victor Prouvé und der Pianistin Marie Duhamel. Nach seiner Lehre als Kunstschmied bei Émile Robert und Adalbert Szabo in Paris eröffnete Prouvé 1924 seine eigene Werkstatt in Nancy. 1927 lernte Prouvé Pierre Chareau, Charles-Édouard Jeanneret-Gris (Le Corbusier) und Robert Mallet-Stevens kennen, von denen er seinen ersten Auftrag erhielt, die Gestaltung des Eingangstors der Villa Reifenberg von Robert Mallet-Stevens. 1929 erhielt Jean Prouvé sein erstes Patent für Türen aus Stahlblech. 1930 gründete er gemeinsam mit anderen Designern die U.A.M Künstlervereinigung, die Union des Artistes Moderne. Im Jahr 1931 wurde seine erfolgreiche Firma eine Aktiengesellschaft (Les Ateliers Jean Prouvé S.A.).

1940 bis1944 schlug sich Prouvé im besetzten Frankreich an die Seite des Widerstands. Nach dem 2. Weltkrieg, 1947, siedelte er mit seiner Firma nach Maxéville um, wo er ca. 200 Mitarbeiter beschäftigte. Dort beteiligte sich Aluminium Française zwei Jahre später an dem Unternehmen, 1950 wurde Jean Prouvé Ritter der Ehrenlegion. Bis zu seinem Tod 1984 folgten zahlreiche Preise, wie der Erasmus-Preis der Niederlande 1981 und der Große Architekturpreis der Stadt Paris 1982.

Perfekt verbunden

Als Konstrukteur lag Jean Prouvé die Optimierung von Produktionsabläufen am Herzen. Seine Werke wurden für die Massenproduktion entwickelt und waren preiswert, haltbar und umzugstauglich. Metall war sein bevorzugter Werkstoff, durch geschickte Verbindungen gelangen ihm auch perfekte Kombinationen mit einem anderen klassischen Werkstoff, dem Holz. Prouvé bevorzugte sichtbare Verbindungen. Die enge Vernetzung zwischen Entwurf und Herstellung wurde zur Basis seines Erfolgs. Jean Prouvés Möbel sind funktionell und ästhetisch ansprechend, andere Designer wurden von ihm inspiriert, darunter Renzo Piano, Jean Nouvel und Norman Foster.

Architektur

Prouvé arbeitete als Laie im Team mit ausgebildeten Architekten oder fungierte als Berater. Seine Gebäude und Fassaden wurden häufig mit der Auflage „temporäre Nutzung“ versehen, daher sind bis heute viele Entwürfe aber nur wenige Bauwerke erhalten geblieben. Jean Prouvé hat als Autodidakt einen Platz in der Architekturgeschichte.

Neuigkeiten über Jean Prouvé bei pro office

Sucheshop
pro office Bielefeld richtet WAPP GmbH ein … Unternehmenskultur widerspiegelt. Aus diesen Vorgaben ist die offen gestaltete Fläche vor allem mit dem Hersteller Vitra ausgestattet. Produkte wie CDS, Alcove, Dancing Wall oder der EM Table von Jean Prouvé setzen funktionale sowie gestalterische Highlights. Darüber hinaus sind Produkte der Hersteller Thonet, Artemide, Muuto und Trebord zum Einsatz gekommen. Wir bedanken uns bei allen…
Vitra "Home Stories for Winter" - Ab 02. November 2020 … Chairs  aus Poly propylen gibt es auch die Eames Fiberglass Chairs aus fiberglasverstärktem Polyesterharz und  die Wire Chair aus verschweisstem Stahldraht. 10 Jahre Garantie Standard, Jean Prouvé, 1934/1950 Chaise Tout Bois, Jean Prouvé, 1941 Chaise Tout Bois (rechts) ist ein Entwurf von Jean Prouvé aus dem Jahre 1941. Der französische Designer konzipierte ihn seinerzeit als Esszimmerstuhl…
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office Vitra präsentiert die Autumn 2020 Kollektion …Besondere Festigkeit besitzt der Stuhl am Übergang von Sitz und Rücken, wo der Druck aufgrund der menschlichen Anatomie am größten ist. Der Chaise Tout Bois von Vitra entspricht einer von Jean Prouvés Entwurfsvarianten von 1941, die vollkommen ohne Schrauben auskommt. Der warme Ausdruck des Holzes bildet einen wohnlichen Kontrast zur sachlichen und an den funktionalen Anforderungen orientierten Form des Stuhls.…
Mit Vitra in Amsterdam Bild 1 Mit Vitra auf Safari in Amsterdam …le Mehrzweckzone integriert, die dem Unternehmen für Großproduktionen, Modenschauen oder Parties zur Verfügung steht. Für die Einrichtung ihres neuen Hauptsitzes in Amsterdam hat G-Star RAW Produkte von Jean Prouvé eingesetzt und daraus in Zusammenarbeit mit Vitra eine eigene Edition entworfen. Prouvés nüchterne Entwürfe waren mit ihrem Hauptaugenmerk auf Funktionalität ebenso wie seine Material- und…
Jean Prouve bei pro office Bielefeld Bild 1 Jean Prouvé bei pro office Bielefeld … Exklusiver Abend in Bielefeld Anlässlich der Sonderausstellung "Jean Prouvé by G-Star RAW for Vitra | Office Edition" fand am 10. November eine exklusive Abendveranstaltung in den Ausstellungsräumen von pro office Bielefeld statt. Architekten und Innenarchitekten sowie Freunde besonderer Möbel- und Designklassiker waren eingeladen, eine neu aufgelegte Möbel- und Leuchtenserie zu erleben, die Prouvé in…
Zuletzt angesehen