Konstantin Grcic

Designer mit Hands-on-Mentalität

Konstantin Grcic, einer der erfolgreichsten Industriedesigner der Gegenwart, versteht sich selber als „Macher der alten Schule mit Hands-on-Mentalität“. 2010 wurde er sogar zum „Designer des Jahres“ gekürt. Seine Entwürfe sind in den wichtigsten Designsammlungen und Museen der Welt zu finden. Gestaltung bedeutet für Grcic ein prozesshaftes Geschehen, das durch viele Einzelentscheidungen zum fertigen Produkt führt. Sein berühmter Stuhl „Chair One“ von 2002 entstand so nach einem ersten Modell aus geflochtenem Papier bis die Entscheidung für die Ausführung in Aluminium fiel. Bei diesem Chair ist die Sitzschale dreidimensional konstruiert. Das Sitzmöbel hat mittlerweile den Status einer Ikone erreicht. Insbesondere die Neugestaltung von Alltagsgegenständen sei eine große Herausforderung, meint der Künstler. „Manchmal sei es leichter Menschen zum Mond zu fliegen“.

Designer mit Hands-on-Mentalität

Konstantin Grcic, einer der erfolgreichsten Industriedesigner der Gegenwart, versteht sich selber als „Macher der alten Schule mit Hands-on-Mentalität“. 2010 wurde er sogar zum „Designer des Jahres“ gekürt. Seine Entwürfe sind in den wichtigsten Designsammlungen und Museen der Welt zu finden. Gestaltung bedeutet für Grcic ein prozesshaftes Geschehen, das durch viele Einzelentscheidungen zum fertigen Produkt führt. Sein berühmter Stuhl „Chair One“ von 2002 entstand so nach einem ersten Modell aus geflochtenem Papier bis die Entscheidung für die Ausführung in Aluminium fiel. Bei diesem Chair ist die Sitzschale dreidimensional konstruiert. Das Sitzmöbel hat mittlerweile den Status einer Ikone erreicht. Insbesondere die Neugestaltung von Alltagsgegenständen sei eine große Herausforderung, meint der Künstler. „Manchmal sei es leichter Menschen zum Mond zu fliegen“.

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vitra Rookie
Vitra Rookie
ab 399,00 € *

Design at its best: „Chair One“, „Mytound „May Day“

Neben dem „Chair One“ sind Grcics Chair „Mytound die Leuchte „May Day“ die bekanntesten Designer-Stücke. „Myto ist ein farbenfroher stapelbarer Freischwinger aus Kunststoff im Spritzgussverfahren. Das Möbel glänzt durch Robustheit und Design und kann daher multifunktional sowohl den Innen- als auch den Außenbereich schmücken. „May Day“ ist eine Multifunktionsleuchte in der Form eines Megafons. Für die Leuchte erhielt Konstantin Grcic den begehrten renommierten italienischen Compasso d'Oro Designpreis (Goldener Zirkel). „May Day“ ist außerdem fester Teil der Dauerausstellung des New Yorker Museum of Modern Art.

Konstantin Grcic

Konstantin Grcic Industrial Design

Im Büro „Konstantin Grcic Industrial Design“ entstanden – in Zusammenarbeit mit wechselnden Assistenten – unterschiedlichste Produkte wie Möbelstücke, Stühle, Büroeinrichtungen, Mode, Küchengeräte, Leuchten und Accessoires als Auftragsarbeiten für bekannte Hersteller. Das Designbüro erzielte mit unkonventionellen Materialien und neuen Produktionstechniken überraschende Ergebnisse, wie beispielsweise das Sitzelement Osorom (2002), das vollständig am Computer entworfen wurde, ohne Vorüberlegung, aus welchem ​​Material das Möbel hergestellt werden könnte. Später entschied sich das Büro für Hirek-Kunststoff. Auch der smart mobile disco wurde 2018 auf Basis eines smart EQ fortwo entwickelt. Seitliche Stützen stabilisieren das Partymobil während des DJ-Betriebs auf der Kanzel der Hebebühne. Eine professionelle Nebelmaschine und Lichtanimationen mit LED sorgen für die richtige Club-Atmosphäre im Außenbereich.

Biografie & Werk von Konstantin Grcic

Wurden Grcic Kunst und Design in die Wiege gelegt? Seine Mutter war Kunsthändlerin und Galeristin, auch seine ältere Schwester Tamara studierte Kunstgeschichte und arbeitet als Künstlerin mit Filmen, Fotografie und Videoinstallationen. Konstantin Grcic wurde 1965 in München geboren und wuchs in Wuppertal auf. Seine Ausbildung zum Schreiner absolvierte er zwischen 1985 und 1987 in England an der John Makepeace School for Craftsmen in Wood (Parnham College). Es folgte das Studium mit dem Abschluss „Master of Arts in Design“ am Londoner Royal College of Art (1988-1990). Bereits ein Jahr später wurde er Mitarbeiter bei dem Produkt- und Möbeldesigner Jasper Morrison in London, gründete aber alsbald sein eigenes Büro, die „Konstantin Grcic Industrial Design“ in München (1991). 2018 Entschied sich der Designer für den Sprung von Bayern nach Berlin. Konstantin Grcic hat Ausstellungen in international bekannten Galerien und Museen und arbeitet für namhafte Unternehmen wie Rosenthal, Krups oder Flötotto. Für seine Gebrauchsgegenstände, Artikel, Produkte, Möbel zum Wohnen oder für das Büro und Installationen erhielt der Designer zahlreiche Preise.

Neuigkeiten über Konstantin Grcic bei pro office

Funktionalität und Design – Der Rookie von Vitra Vitra Rookie pro office …Spontan und dynamisch – der Rookie von Designer Konstantin Grcic ist das neueste Familienmitglied in der Reihe der Vitra Bürostühle.Viel Bewegung und wechselnde Arbeitsplätze spielen eine große Rolle in neuen Arbeitsatmosphären. Sowohl im Büro, im Besprechungsraum als auch im Home Office macht er eine gute Figur. Zurückhaltend, aber designorientiert macht er sich gut in Kommunikationsumgebungen und lässt viel…
Vitra - HACK, alles andere als nur ein Tisch Vitra Hack Tisch …Robust und vielseitig.Konstantin Grcic, der 1965 geborene Industriedesigner, erschuf diesen Büro-Rohling nach einer Reise ins Silicon-Valley mit Vitra Entwicklungschef Eckhard Meise, um die Arbeitswelt von Google, Yahoo, Apple, Facebook & Co. zu verstehen. „Was sind das für Orte? Wer arbeitet da? Wie arbeiten die, was arbeiten die, wie funktioniert das?“ Der Schock war groß, als diese Unternehmen zum Ausdruck…
Unterwegs auf der Stockholm Furniture Fair Stockholm Furniture Fair - Bunter Stuhl …roher.Positiv überrascht hat uns die Firma Vitra mit ihrem verhältnismäßig großen Stand, auf dem das bereits auf der Orgatec 2014 extrem variable und platzsparende Arbeitsplatzsystem Hack von Konstantin Grcic jetzt fast serienreif gezeigt wurde. Vitra war einer der wenigen deutschen Hersteller auf der Messe und betonte über die gewählte Standgröße die immer größer werdende Bedeutung der Stockholmer Messe auch für…
Ausstellung SITZEN. LIEGEN. SCHAUKELN im GRASSI Museum Fotos: Matthias Hildebrand/GRASSI Museum für Angewandte Kunst …wurden – eine bisher weitgehend im Verborgenen gebliebene und doch so spannende Epoche in der Geschichte Thonets. Die gezeigten Exponate, unter ihnen Entwürfe von Verner Panton, Norman Foster und Konstantin Grcic, werden selbst bei Kennern für Überraschungsmomente sorgen.Eckdaten der Ausstellung:„SITZEN. LIEGEN. SCHAUKELN. Möbel von Thonet“17. April bis 14. September 2014GRASSI Museum für Angewandte Kunst…
Vitra - Sessel Waver von Konstantin Grcic Vitra Sessel Waver … Lese- oder Fernsehsessel. Dank seiner wetterfesten Materialien bietet sich Waver auch zum Einsatz im Garten oder auf der Terasse an. Mehr Informationen finden Sie hier.Biographie Konstantin Grcic.
Zuletzt angesehen