Arne Jacobsen

Arne Jacobsen - Architekt und Designer

Arne Jacobsen wurde 1902 im dänischen Kopenhagen geboren. Der gelernte Steinmetz studierte Architektur an der Kunstakademie in Kopenhagen und arbeitet im Anschluss an mehreren Bau- und Architekturprojekten, wie der Bellavista-Siedlung in Klampenborg. Später lehrte Arne Jacobsen an der Kopenhagener Kunstakademie und erhielt mehrere Ehrendoktortitel verschiedener Akademien aus dem Ausland. Arne Jacobsen war im vergangenen Jahrhundert der wichtigste Designer Dänemarks. 

Kooperation mit Republic of Fritz Hansen

Serie 7™ by Arne Jacobsen

Die Zusammenarbeit mit Fritz Hansen beginnt im Jahr 1934. Anfang der 50er Jahre feierte das Unternehmen mit den Arne Jacobsen Designs der Ameise und der Serie 3107 große Erfolge. Neben den bedeutenden Möbelentwürfen kreierte Arne Jacobsen auch Gebäude, wie das Royal Hotel in Kopenhagen. Seine Werke spiegeln seinen Perfektionismus wieder, sind modern und muten funktional an. In seiner Arbeit als Designer hielten hingegen organische Formen Einzug. Viele seiner Stühle und Sessel, die er seit Beginn der 50er Jahre für Fritz Hansen entwickelte, wurden sehr populär: „Die Ameise“, „Das Ei“ (Egg Chair), „Der Schwan“ (Swan Chair) oder die Stühle der „Serie 7“ – der weltweit bis heute meistverkaufte Stuhl . Die Firma Republic of Fritz Hansen produziert diese Sitzmöbel bis heute. 

 

Arne Jacobsen - Architekt und Designer Arne Jacobsen wurde 1902 im dänischen Kopenhagen geboren. Der gelernte Steinmetz studierte Architektur an der Kunstakademie in Kopenhagen und arbeitet im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Arne Jacobsen

Arne Jacobsen - Architekt und Designer

Arne Jacobsen wurde 1902 im dänischen Kopenhagen geboren. Der gelernte Steinmetz studierte Architektur an der Kunstakademie in Kopenhagen und arbeitet im Anschluss an mehreren Bau- und Architekturprojekten, wie der Bellavista-Siedlung in Klampenborg. Später lehrte Arne Jacobsen an der Kopenhagener Kunstakademie und erhielt mehrere Ehrendoktortitel verschiedener Akademien aus dem Ausland. Arne Jacobsen war im vergangenen Jahrhundert der wichtigste Designer Dänemarks. 

Kooperation mit Republic of Fritz Hansen

Serie 7™ by Arne Jacobsen

Die Zusammenarbeit mit Fritz Hansen beginnt im Jahr 1934. Anfang der 50er Jahre feierte das Unternehmen mit den Arne Jacobsen Designs der Ameise und der Serie 3107 große Erfolge. Neben den bedeutenden Möbelentwürfen kreierte Arne Jacobsen auch Gebäude, wie das Royal Hotel in Kopenhagen. Seine Werke spiegeln seinen Perfektionismus wieder, sind modern und muten funktional an. In seiner Arbeit als Designer hielten hingegen organische Formen Einzug. Viele seiner Stühle und Sessel, die er seit Beginn der 50er Jahre für Fritz Hansen entwickelte, wurden sehr populär: „Die Ameise“, „Das Ei“ (Egg Chair), „Der Schwan“ (Swan Chair) oder die Stühle der „Serie 7“ – der weltweit bis heute meistverkaufte Stuhl . Die Firma Republic of Fritz Hansen produziert diese Sitzmöbel bis heute. 

 

Filter schließen
 
von bis
  •  
Sofort verfügbar!
AKTION
Fritz Hansen Serie 7 Stuhl
Fritz Hansen Serie 7 Stuhl
Fritz Hansen Serie 7. Erfolgsdesign von Arne Jacobsen. Verschiedene Hölzer und Lackierungen. ✓3% Skonto - kostenlose Lieferung ➤Jetzt konfigurieren!
ab 382,00 € *
Fritz Hansen Fußhocker Egg Chair
Fritz Hansen Fußhocker Egg Chair
Fußhocker für den Sessel "Das Ei" - "Egg Chair". Gestell drehbar, Sessel neigbar. Sternfuß aus satinpoliertem Aluminium, Säulenrohr satinpoliert.1070 x 860 x 790 mm.
ab 1.620,00 € *
Sofort verfügbar!
Fritz Hansen Der Schwan - Swan Chair
Fritz Hansen Der Schwan - Swan Chair
Der legendäre Schwan. Fritz Hansen Sessel in verschiedenen Stoff- und Lederfarben. ➤jetzt konfigurieren und versandkostenfrei bestellen!
ab 3.159,00 € *
Sofort verfügbar!
Fritz Hansen Egg Chair
Fritz Hansen Egg Chair
Fritz Hansen Egg Chair Sessel "Das Ei": Gestell drehbar, Sessel neigbar. Sternfuß aus satinpoliertem Aluminium, Säulenrohr satinpoliert.1070 x 860 x 790 mm
ab 4.849,00 € *
Zuletzt angesehen