Verner Panton

Der Kunststoff-Designer

Der aus Dänemark stammende Verner Panton war ein einflussreicher Innenarchitekten und Möbeldesigner des 20. Jahrhunderts. Die Möglichkeiten, die die neuen Kunststoffe einem baten, faszinierten ihn und er liebte das Experimentieren mit Formen und klaren Regenbogen-Farben. Als einer der ersten Designer ließ er auch den Stil der Pop-Art mit in seine Möbel einfließen. Nicht selten wirken seine Werke mehr wie Raumskulpturen als richtige Gebrauchsgegenstände, denn Form und Aussehen sind nicht herkömmlich.

Die neuartigen Kunststoffe waren es, die Panton unendliche gestalterische Freiheiten offenbahrten. So kam es nicht selten zu innovativen Designs, die gewagt, aber auch verspielt wirkten. Es dauerte lange, bis er an Bedeutsamkeit in seinem Bereich verlor. Die in den 70er Jahren aufkommende Ölkrise verhinderte den weiteren gedankenlosen Umgang mit Kunststoff, weswegen ein Weiterproduzieren seiner Werke in dieser Zeit häufig zu Kritik führte.

Der Kunststoff-Designer

Der aus Dänemark stammende Verner Panton war ein einflussreicher Innenarchitekten und Möbeldesigner des 20. Jahrhunderts. Die Möglichkeiten, die die neuen Kunststoffe einem baten, faszinierten ihn und er liebte das Experimentieren mit Formen und klaren Regenbogen-Farben. Als einer der ersten Designer ließ er auch den Stil der Pop-Art mit in seine Möbel einfließen. Nicht selten wirken seine Werke mehr wie Raumskulpturen als richtige Gebrauchsgegenstände, denn Form und Aussehen sind nicht herkömmlich.

Die neuartigen Kunststoffe waren es, die Panton unendliche gestalterische Freiheiten offenbahrten. So kam es nicht selten zu innovativen Designs, die gewagt, aber auch verspielt wirkten. Es dauerte lange, bis er an Bedeutsamkeit in seinem Bereich verlor. Die in den 70er Jahren aufkommende Ölkrise verhinderte den weiteren gedankenlosen Umgang mit Kunststoff, weswegen ein Weiterproduzieren seiner Werke in dieser Zeit häufig zu Kritik führte.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Karriere

Mit 21 Jahren ging Panton nach Odense an die Technische Hochschule, um dort zu studieren. Wenig später ging es nach Kopenhagen an die Kunstakademie. In dieser Zeit kam es zur Zusammenarbeit mit Arne Jacobsen, einem weltweit bekannten Architekturstar. Panton war maßgeblich am Entwurf für "Die Ameise" beteiligt. Dabei handelt es sich um einen der bekanntesten Stühle Jacobsens. Nach seiner Zeit bei dem Architekten entschloss Panton sich zu einer Europareise: 3 Jahre lang bereiste er mit einem VW-Bus den Kontinent. Schließlich eröffnete er sein eigenes Designstudio und begann mit der Massenproduktion der von ihm erschaffenen Entwürfe.

Der Wire Cone war es, der ihm erstes weltweites Aufsehen bescherte. Die Zusammenarbeit mit dem Möbelhersteller vitra erfolgte 1963 durch die Umsiedlung nach Basel. In Zusammenarbeit mit Vitra kam es zur Entwicklung und Verwirklichung des berühmten Panton Stuhls, hergestellt aus nur einem Stück Kunststoff.

Aufträge für Möbel und Architektur aus aller Welt kamen auf Verner Panton zu. 1984 kam aus Offenbach am Main das Angebot einer Gastprofessur von der Hochschule für Gestaltung. Ihm gebührt sogar eine Ehrung, die sich in Weil am Rhein wiederfinden lässt: Ein Weg wurde nach ihm benannt und am Rande dessen lässt sich eine für ihn entworfene Skulptur finden. 1998 verstarb der große Künstler.

Neuigkeiten über Verner Panton bei pro office

Sonderedition Panton Chrome - Jetzt bei pro office Hannover Sonderedition Panton Chrome pro office … einem Stück aus Vollkunststoff geformt worden ist. Nach jahrelanger Entwicklung präsentierten Vitra und Verner Panton das Meisterstück 1968 erstmals auf der internationalen Möbelmesse imm in Köln. Fortan wurde der…
imm cologne 2018 - Das ICH steht im Vordergrund IMM Cologne Tisch … das des Panton Chairs, der vor 50 Jahren in Köln als erster reiner Kunststoff-Freischwinger von Verner Panton präsentiert wurde. Anlässlich seines Geburtstages wird die Design-Ikone in einer verchromt…
Vitra - Outdoor Special Panton Chair Farbe summer green 2015 Panton Chair Outdoor Special … Chair ist Zeitzeuge und Klassiker der Möbelgeschichte zugleich. 1960 vom dänischen Designer Verner Panton entwickelt, erobert er seitdem die Herzen aller Design- und Pantonliebhaber. Mit der Farbe…
pro office on tour: Ausstellungstipp Marta Museum Bilder: Hans Schöder, Marta Museum … Designer und Architekten äußerst wohl (wenn auch nicht zeitlich gesehen, denn der Panton Chair von Verner Panton erblickte das Licht der Welt erstmals 1967 durch die Firma Vitra. Im Museum gesellte er sich also…
Legendäre Spiegel Kantine von Verner Panton Foto: Michael Bernhardi, Spiegel Verlag, 2011 … in Hamburg hält etwas ganz Besonderes für Design-Liebhaber bereit: Die Spiegel-Kantine des Designers Verner Panton (1926-1998). Ein leuchtender, wunderbarer Augenschmaus.Zu den besonderen Höhepunkten im Museum…
Zuletzt angesehen