Jørn Utzon

Designer Jørn Utzon

Jørn Oberg Utzon, geboren am 9. April 1918 in Kopenhagen, war ein dänischer Architekt, der 1957 weltberühmt wurde durch den Entwurf des Sydney Opera House. Der 2008 verstorbene Architekt wurde 2003 mit dem angesehenen Pritzker-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Designer Jørn Utzon

Jørn Oberg Utzon, geboren am 9. April 1918 in Kopenhagen, war ein dänischer Architekt, der 1957 weltberühmt wurde durch den Entwurf des Sydney Opera House. Der 2008 verstorbene Architekt wurde 2003 mit dem angesehenen Pritzker-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Nach seinem Studium der Architektur in Kopenhagen 1937 durchlebte Utzon eine unbeständige Zeit bis 1942, als er Mitarbeiter von Paul Hedqvist in Stockholm wurde. 1946 arbeitete er für einige Monate bei Alvar Aalto, anschließend lebte er bei Frank Lloyd Wright im US-Bundesstaat Wisconsin und bereiste dann Europa. 1950 eröffnete Jørn Utzon schließlich sein eigenes Büro in Kopenhagen, wo er sich mit Wohnhäusern einen Namen machte. Der Entwurf des Sydney Opera House brachte Utzon weltweites Ansehen und viele weitere Aufträge, darunter die Melli-Bank in Teheran und das Parlamentsgebäude in Kuwait. 

Etwas zu gestalten, was den Menschen dient, war die Intention von Jorn Utzon, dem wohl bekanntesten dänischen Architekten. Höhepunkt seiner Karriere war der geniale Entwurf des Opernhauses in Sydney im Jahr 1957. Da Utzon keine Kompromisse bei der Gestaltung eingehen wollte, wurde er von der australischen Regierung 1966 von der Bauleitung abgezogen und durfte das Werk nicht vollenden, das untrennbar mit seinem Namen verbunden ist. Die Gestaltungsidee zum Opernhaus floss wahrscheinlich in das Design der Lightyears Leuchten von Fritz Hansen mit ein. Licht bestimmt die herrschende Stimmung im Raum; es verstärkt Entspannung oder trägt zur Arbeitsatmosphäre bei. Die Form dieser durchdachten Lampe beweist einmal mehr das Können des weltweit anerkannten Architekten und Designers.

Zuletzt angesehen