KiBiSi

Designer KiBiSi

Vor der Gründung von KiBiSi im Jahr 2009 hatten Lars Holme Larsen, Bjarke Ingels und Jens Martin Skibsted bereits einige Jahre im lockeren Verbund miteinander gearbeitet. Der Zusammenschluss der drei erfolgreichen Design- und Architekturbüros, Kilo Design (Ki), BIG architects (Bi) und Skibsted Ideation (Si) geschah, um gemeinsam noch besser zu werden. Das junge Trio schloss sich zu einem dynamischen Designbüro zusammen und gilt mittlerweile als vielversprechendes Designerteam in Skandinavien.

Designer KiBiSi

Vor der Gründung von KiBiSi im Jahr 2009 hatten Lars Holme Larsen, Bjarke Ingels und Jens Martin Skibsted bereits einige Jahre im lockeren Verbund miteinander gearbeitet. Der Zusammenschluss der drei erfolgreichen Design- und Architekturbüros, Kilo Design (Ki), BIG architects (Bi) und Skibsted Ideation (Si) geschah, um gemeinsam noch besser zu werden. Das junge Trio schloss sich zu einem dynamischen Designbüro zusammen und gilt mittlerweile als vielversprechendes Designerteam in Skandinavien.

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Die Vorliebe für stringente Lösungen führte die drei Designer zusammen und begründete KiBiSi mit dem Anspruch von seriösen und durchdachten Produkten, die ihre Ursprungsidee klar kommunizieren. Um ihre unkonventionellen Lösungen zu erzielen, beziehen die drei Gestalter häufig Elemente anderer Bereiche mit ein. Mit ihren Kenntnissen der Architektur hat KiBiSi seine ersten Lampen für lightyears von Fritz Hansen gestaltet. Bei der Namenswahl wirkte die Vorliebe der Designer für das Kino und spielt auf die Lieblingsfilme von KiBiSi an – eben ganz Bulb Fiction™ !

Bjarke Ingels

Bjarke Ingels, Jahrgang 1974, studierte bis zu seinem Abschluss 1998 Architektur in Kopenhagen und Barcelona. Von 1998 bis 2001 arbeitete er im Office for Metropolitan Architecture in Rotterdam. Seit 2001 ist Bjarke Ingels als Gastprofessor in Kopenhagen und Cambridge tätig. 2001 gründete Ingels gemeinsam mit dem Belgier Julien de Smedt das Architekturbüro PLOT in Kopenhagen. Im Jahr 2010 eröffnete Ingels ein Architekturbüro in New York.

Lars Holme Larsen

Lars Holme Larsen ist Absolvent der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste. Neben seinem eigenen Designstudio war er Mitglied des dänischen Designrats. Seine Arbeiten sind zu sehen in der Dauerausstellung des San Francisco Museum of Modern Art. Unter seinen zahlreichen Preisen und Ehrungen befinden sich der Danish Design Award, Red Dot, Good Design Award, der IDEA Award und eine goldene Trophäe der Cannes Lions.

Jens Martin Skibsted

Jens Martin Skibsted, Jahrgang 1970, studierte Filmkunst in Paris, wo er 1994 seinen Abschluss machte. Anschließend studierte er Philosophie an der Universität Kopenhagen mit einem Bachelor-Titel im Jahr 1998. Im Jahr 2000 folgte ein Abschluss in Betriebswirtschaft an einer kalifornischen Universität. Skibsted ist Partner der Strategic Design Group und hat außer dem Unternehmen KiBiSi Firmen, wie Biomega, Skibsted Ideation, Actics, und Ogojiii mitbegründet oder gegründet. Skibsted hat international bedeutende Preise gewonnen und mehrere Bücher veröffentlicht.

Zuletzt angesehen