Philippe Starck

Von Einfach bis Spektakulär

Der französische Designer Philippe Starck wurde 1949 in Paris geboren und ist wohl einer der bekanntesten Vertreter des "Neuen Designs". Er arbeitet im Bereich der Architektur und des Produktdesigns und ist berühmt für spektakuläre Inneneinrichtungen, aber auch einfache und schlichte Möbel.

Von Einfach bis Spektakulär

Der französische Designer Philippe Starck wurde 1949 in Paris geboren und ist wohl einer der bekanntesten Vertreter des "Neuen Designs". Er arbeitet im Bereich der Architektur und des Produktdesigns und ist berühmt für spektakuläre Inneneinrichtungen, aber auch einfache und schlichte Möbel.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!

Dabei konzentriert er sich auf organische Formen und Stromlinienformen und liebt es ungewöhnliche Materialien zu kombinieren. So lassen sich auch Plüsch und Chrom an einem Werk zusammen wiederfinden. Des weiteren verfolgt er ein Prinzip der Reduktion, d.h. dass unnötiges Dekor vermieden wird und Gegenstände durch ihre Schlichtheit überzeugen können. Insbesondere die 1980er waren Starcks Jahre, in welchen er zum gefeierten Stardesigner und Trendsetter wurde und weltweite Beachtung bekam. Insbesondere in den USA und in Japan war man begeistert von seiner Kunst. Eine seiner wichtigsten Errungenschaften in diesen Jahren war im Jahre 1982: Philippe Starck erhielt den Auftrag die Privaträume François Mitterrand, dem damaligen Staatspräsidenten, im Élysée-Palast zu gestalten. 

Der Aufstieg zum weltweit gefeierten Stardesigner

Philippe Starck studierte in Paris an der École Camondo und gewann schon kurze Zeit später den Möbelwettbewerb "La Vilette" (1965). Bereits im Jahre 1968 gründete er eine Firma, die sich mit der Entwicklung und Herstellung aufblasbarer Objekte beschäftigte. 1980 war es dann so weit: Starck gründete seine eigene Firma namens "Starck Products". Die vielversprechenden 80er Jahre konnten beginnen. 

Nach seinem Aufstieg zum Stardesigner in diesem Jahrzehnt ließ er nicht nach. Immer wieder erschienen weltweit bekannte Objekte, wie z.B. die Juicy Salif (1990), eine raketenförmige Saftpresse aus Aluminum oder das Motorrad Motó 6.5. Daneben bekam er auch weiterhin Aufträge für spektakuläre Gebäude. Sogar das Schiff für den verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs wurde von Starck designed. Philippe Starck ist dafür bekannt, mit seinem besonderen Design und der außergewöhnlichen Architektur immer wieder neue Trends zu setzen und es ist davon auszugehen, dass noch so einige Neuheiten seinerseits erscheinen werden.

Hier im Shop finden Sie eine Auswahl der von ihm entworfenen Stühle. Einfache und schlichte Designs, die dennoch durch ihre star(c)ke Ausstrahlung beeindrucken und überzeugen.

Neuigkeiten über Philippe Starck bei pro office

Farbenfrohe Kartell Impressionen bei pro office Bremen Farbenfrohe Kartell Impressionen - Bild 1 … erstrahlen. Kartell, ein italienisches Unternehmen, produziert seit den 1960er Jahren italienisches Design nach Entwürfen berühmter Designer wie Antonio Citterio, Ron Arad, Vico Magistretti, Philippe Starck, Piero Lissoni und viele mehr.Kartell Produkte befinden sich im Einklang mit dem praktischen Nutzen, der Funktionalität und Behaglichkeit. Die Möbel, Leuchten und Accessoires und ganz obendrüber das…
Kartell hält Einzug bei pro office Bremen Kartell bei pro office Bremen … Sprache. Zugleich sind die Entwürfe zeitlos modern und fester Bestandteil viele Büro- und Wohnlandschaften.Für Kartell arbeiteten und arbeiten auch heute weltweit bekannte Designer wie Philippe Starck, Ron Arad, Ronan und Erwan Bouroullec, Antonio Citterio, Patrick Jouin, Ferruccio Laviani, Piero Lissoni, Patricia Urquiola, Tokujin Yoshioka, Alberto Meda, Mario Bellini, Front, Nendo. Ein kreatives Team,…
Kartell jetzt neu im pro office Online Shop erhältlich Bilder: www.kartell.it …Die in der Designbranche führende Firma Kartell ist ab sofort mit Produkten wie mit dem von Philippe Starck entworfenen Stuhl Masters im pro office Online-Shop vertreten. Alle Produkte sind schnell verfügbar.Gegründet 1949, zeigt sich Kartell seit über sechzig Jahren einem internationalen Publikum mit einer Produktpalette - Möbel, Einrichtungsaccessoires, Beleuchtung - die seit jeher Ausdruck der Sprache und…
Vorschau Messe Mailand Messe Mailand Vorschau Bild 1 …pro office wohnen & Bürokultur besuchte ihre Lieferanten in Italien. Es gab die Gelegenheit schon einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Driade wird Neuigkeiten von Philippe Starck und Rodolfo Dordoni zeigen. Der Showroom in Mailands Innenstadt wird während der Messe in „Starck-Land“ umbenannt. Dort wird gemeinsam mit Philippe Starck eine sicher einzigartige Show geboten. Einige Neuheiten sind schon…
Zuletzt angesehen