Fatboy

Fatboy Der fatboy Sitzsack ist das wohl bekannteste Produkt der Designschmiede aus den Niederlanden. Die fatboy Hängematte Headdemock und die fatboy Lampe Edison sind weitere Beispiele für bestes Design gepaart mit Funktionalität und überzeugender Qualität, das alles mit dem besonderen fatboy Gefühl.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Fatboy Sitzsack
Fatboy Sitzsack
ab 189,00 € *
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Fatboy Hängematte
Fatboy Hängematte
ab 399,00 € *
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Fatboy Lamzac
Fatboy Lamzac
74,50 € *

Über fatboy

Hinter dem Namen für den Sitzsack, der am Anfang der Produktpalette stand, steht vielleicht der Gedanke, dass es sich auf den „dicken, weichen Jungen“ hervorragend relaxen lässt. Und tatsächlich: Dieser schmiegt sich hervorragend an den Körper an, ganz egal, ob man auf ihm liegt oder sitzt. Natürlich handelt es sich nicht um einen Menschen, sondern um einen robusten und mit feinen Kügelchen gefüllten Sitzsack.

Beginn einer Erfolgsgeschichte

Fatboy ist gleichzeitig auch der Name der Designschmiede aus den Niederlanden, die mit innovativen und flippigen Designideen die Lücken füllt – in die eben manchmal nur ein Fatboy hineinpasst :-) Im Jahr 2002 gegründet, stellte man zunächst ausschließlich Sitzsäcke her. Wirklich neu war das nicht, aber die neue Interpretation machte aus dem anschmiegsamen Sitzmöbel einen Fatboy. Das Konzept wurde komplett überarbeitet und der finnischen Designer Jukka Setälä kreierte ein neues Designkonzept. Als wichtiges Stilelement etablierte sich dabei neben den trendigen Farben das übergroße Label. So wurde die Marke über den Namen des Herstellers hinaus ein möbeltechnisches Statussymbol.

Unvergleichlicher Sitzkomfort

Der Komfort eines Fatboy Sitzsackes ist mit dem herkömmlicher Sitzsäcke kaum zu vergleichen. Fatboy Sitzsäcke bleiben formstabil und die Füllung wird beim Hinsetzen nicht „verdrängt“. Das gewährleistet nicht nur den Sitzkomfort, sondern bietet auch genügend Halt in jeder Sitzposition. Die Füllung aus hochwertigen Styroporperlen hält den Sitzsack jederzeit in Bestform. Gönnen Sie sich erstklassigen Komfort für Ihr Zuhause.

Das Original in voller Farbenpracht

Die Sitzsäcke von Fatboy glänzen nicht nur mit modernem Design. Die Farbpalette lässt keine Wünsche offen. Satte Farbtöne stehen den Sitzsäcken exzellent und machen jeden Fatboy Sitzsack zum farbenfrohen Hingucker.

Den Original Fatboy Sitzack können Sie bspw. In den Farben schwarz, blau, dunkelgrau, grasgrün, ice blue, light pink, darf purple, limette grün, olive green, petrol, pink, türkis, schwarz, braun, rot, orange, sand, taupe, weiß, gelb oder silber bestellen.

Outdoor

Der Eroberungsfeldzug der Fatboys beschränkte sich allerdings nicht nur auf die Wohn- und Kinderzimmer unserer Zeit. Outdoor-Varianten eroberten schon bald die Parks, Kaffees, Bars und Strände der Welt. Der Fatboy ist sehr viel größer dimensioniert, als der klassische Sitzsack, eben einfach fetter und damit auch gemütlicher. Doch auch diese Größe ist nicht das Ende der Skala, wie man mit dem buggle-up-Konzept beweist. Dieser Sitzsack ist noch einmal größer und wird mittels zweier Gurte zum bequemen Sessel oder auch zum Lounge-Sofa für bis zu zwei Personen. Schließlich wurden dem Original weitere größere und kleinere Brüder zur Seite gestellt und ergänzten das Sortiment zu der heutigen Produktpalette. Was mit übergroßen Sitzsäcken begann, trägt heute weitere Früchte des modernen Möbeldesigns.

Produktvielfalt

Ein Beispiel hierfür ist der CO9. Dabei handelt es sich um einen überdimensionierten Hasen von fast 2 Metern Größe. Er dient als Sitzmöbel, Liegefläche oder aber verrücktes Designstück. Entworfen wurde er von dem niederländischen Designer Florentijn Hofman, welcher durch seine gigantischen gelben Rubber-Ducks weltweite Berühmtheit erlangte. Flankiert wird diese ursprüngliche Fatboy Produktpalette heute von Lampen, bei deren Gestaltung der Nutzer selbst seine Kreativität mit einbringen darf und von anderen Gestaltungselementen der Innenarchitektur. Hocker, Tischchen, Sitzkissen, Picknickdecken, Teppiche, Hängematten und sogar eine Kollektion von Hundekissen ziert heute das Design und der Name Fatboy. Sie alle vereinen die ausgefallene Gestaltung und der praktische Nutzen der Firma Fatboy.

Es ist anzunehmen, dass die Designer bereits an neuen unheimlich bequemen und schicken Möbelideen des Hauses Fatboy arbeiten. Eine Ergänzung des Sortiments, welche sicherlich keine Verschwendung wäre. Demnächst finden Sie weitere Produkte von Fatboy hier bei uns im pro office Shop.

Zuletzt angesehen