Jasper Morrison

Das Super-Normale

Jasper Morrison wurde 1959 geboren und kommt ursprünglich aus London. Aufgewachsen ist der Möbel- und Produktdesigner aber in New York. Typisch an seinem Design ist vor allem die Reduzierung auf das Nötigste, ohne aber an Eleganz zu verlieren. Er verfolgt das Konzept des "Super-Normalen", wobei es darum geht Alltagsgegenstände zu verbessern und klassischer wirken zu lassen, ohne dass der Designer direkt erkennbar sein muss. Es ist Morrison insbesondere wichtig auf die Funktion und den Gebrauch seiner Werke zu achten und erst danach kommen künstlerische Form und Gestaltung.

Das Super-Normale

Jasper Morrison wurde 1959 geboren und kommt ursprünglich aus London. Aufgewachsen ist der Möbel- und Produktdesigner aber in New York. Typisch an seinem Design ist vor allem die Reduzierung auf das Nötigste, ohne aber an Eleganz zu verlieren. Er verfolgt das Konzept des "Super-Normalen", wobei es darum geht Alltagsgegenstände zu verbessern und klassischer wirken zu lassen, ohne dass der Designer direkt erkennbar sein muss. Es ist Morrison insbesondere wichtig auf die Funktion und den Gebrauch seiner Werke zu achten und erst danach kommen künstlerische Form und Gestaltung.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sofort
verfügbar!
Vitra HAL Stool Medium Barhocker
Vitra HAL Stool Medium Barhocker
Inhalt 1
ab 264,00 € *
Vitra HAL Tube
Vitra HAL Tube
ab 191,00 € *
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!

1982 besuchte Jasper die Kingston Polytechnis Design School seiner Geburtstadt und machte dort seinen Bachelor in Design. Für seinen Master wechselte er innerhalb der Stadt and das Royal College of Art. Außerdem befand er sich auch in Berlin für eine Zeit seines Studiums. Bereits 1986 gründete er sein eigenes Designstudio mit dem Namen "Jasper Morrison Ltd".  Dieses Studio arbeitet unter anderem für vitra, Alessi, Cappellini, Franz Schneider Brakel und Rowenta. 

Werke Morrisons lassen sich vielerorts bewundern. Er war auch für die Gestaltung der Hannoverschen Stadtbahnen verantwortlich. Des Weiteren entwarf er eine Bushaltestelle für das Vitra Design Museum. Dieses befindet sich in Weil am Rhein. In unserem Shop finden Sie einige von ihm für vitra designte Möbelstücke.

Neuigkeiten über Jasper Morrison bei pro office

ARCHITEKTOUR 2018 mit pro office Hannover Architektour 2018 Valancia … und Tische sowie der Showroom im Obergeschoss für Outdoor-Möbel. Der Exportleiter von Andreu World präsentierte uns ausführlich die Firmengeschichte, die Designer (u.a. Lievore/Alther/Molina, Jasper Morrison und Patricia Urquoia) und natürlich die Objekte. Probesitzen eingeschlossen. Nach dem Rundgang noch ein Gruppenfoto im Garten und ein weiteres kulinarisches Highlight, valencianische Paella traditionell…
Weihnachtszeit im VitraHaus Bilder: www.vitra.com …tszeit dieses Jahr wieder über Geschenkideen der besonderen Art freuen.Unter dem Motto „Christmas presents selected by…“ haben namhafte Vitra Designer wie Naoto Fukasawa, BarberOsgerby und Jasper Morrison ihre Lieblingspräsente ausgewählt und liebevoll inszeniert. Alle Artikel können ab Mitte November auf verschiedenen Etagen entdeckt und im Shop erworben werden.ÖffnungszeitenTäglich 10.00–18.00 Uhr24.…
Das VitraHaus ist eröffnet! Vitra Haus eröffnet - Bild 1 … Eames, George Nelson, Isamu Noguchi, Jean Prouvé und Verner Panton zusammen mit zeitgenössischen Entwürfen von Maarten Van Severen, Ronan & Erwan Bouroullec, Antonio Citterio, Hella Jongerius, Jasper Morrison und anderen. So können Sie sich für die Einrichtung ihres eigenen Zuhauses inspirieren lassen und vor Ort Möbel und Objekte ausprobieren, bestellen und kaufen.Im VitraHaus gibt es Informationen zu…
Vitra startet neue Website vitra.com und verlost 33 beliebte Designobjekte Vitra Lounge Chair … und Ray Eames oder die Amoebe von Verner Panton. Aber auch zeitgenössische Möbelentwürfe renommierter junger Designer wie den Slow Chair von Ronan & Erwan Bouroullec oder den NesTable von Jasper Morrison kann man gewinnen. Die 33 Designobjekte sind mit einem Herz gekennzeichnet. Wer nach der virtuellen Entdeckungsreise auf der Vitra Homepage sein persönliches Lieblingsobjekt auswählt, nimmt an der…
Zuletzt angesehen