Thonet Freischwinger

Thonet Freischwinger

Thonet Freischwinger gibt es in vielen Varianten und mit unterschiedlichsten Materialien. 

Thonet Freischwinger, seit 1929

Die Stühle mit dem Freischwinger-Aufbau sind mit ihrem Design, welches seinen Ursprung im Jahre 1929 und bei Designer Mart Stam hat, auch als gepolsterter Stuhl erhältlich. Der S 64 PV Pure Materials ist ein solcher Stuhl und besticht wie die anderen Modelle durch hervorragende Verarbeitung. In den Pure Materials Varianten setzt THONET umweltschonende Materialien für die Stühle ein. Auch haptisch ist das Sitzen in einem dieser THONET Stühle ein besonderes Erlebnis.

Thonet Freischwinger

Thonet Freischwinger gibt es in vielen Varianten und mit unterschiedlichsten Materialien. 

Thonet Freischwinger, seit 1929

Die Stühle mit dem Freischwinger-Aufbau sind mit ihrem Design, welches seinen Ursprung im Jahre 1929 und bei Designer Mart Stam hat, auch als gepolsterter Stuhl erhältlich. Der S 64 PV Pure Materials ist ein solcher Stuhl und besticht wie die anderen Modelle durch hervorragende Verarbeitung. In den Pure Materials Varianten setzt THONET umweltschonende Materialien für die Stühle ein. Auch haptisch ist das Sitzen in einem dieser THONET Stühle ein besonderes Erlebnis.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Der S 32 von Marcel Breuer

Der seit den 30er Jahren produzierte Thonet S 32 Freischwinger ist ein Klassiker, der bis heute mit zeitlosem Design und erstklassiger Verarbeitung glänzt. Einer der Stühle, die allein schon durch den schönen Materialmix von Stahlrohr, Holz und Geflecht auffallen. Der Freischwinger aus gebogenem Stahlrohr ist im Gegensatz zum Thonet S64 ohne Armlehnen ausgestattet. Das Design von S32 und S64 stammt von Marcel Breuer (künstlerisches Urheberrecht Mart Stam). Die Schöpfungsjahre dieser zeitlosen Freischwinger sind 1929/30.  Sie gehören zu den wohl bekanntesten und am meisten produzierten Freischwingern von Thonet.

Thonet Freischwinger

Gebogenes Stahlrohr

Das Material eignet sich hervorragend für den Einsatz als freischwingendes Gestell. Das erkannte auch Thonet sehr früh und sicherte sich die Rechte an Entwürfen von Designgrößen wie Ludwig Mies van der Rohe, Le Corbusier, Mart Stam und Marcel Breuer, der bereits in den 20er Jahren mit dem Werkstoff experimentierte.

Neuigkeiten über Thonet Freischwinger bei pro office

Sucheshop
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office Vitra präsentiert die Autumn 2020 Kollektion … eine angenehm schwingende Bewegung. Verstärkt wird dieses Sitzgefühl durch den Einsinkeffekt des als Freischwinger aufgebauten Rahmens, der drehbar auf dem Untergestell gelagert ist. Die gepolsterte Sitz- und…
pro office Icons of thonet Icons of Thonet - Home Office … und Regionalität verstärkt an Bedeutung gewinnen, erhalten Klassiker besondere Aufmerksamkeit. Thonet schaut auf eine 200-jährige Unternehmensgeschichte zurück, in der immer wieder Klassiker…
pro office Thonet 520 Thonet präsentiert Polsterstuhl 520 … Zeitgemäße Eleganz und ein kommunikatives Miteinander - dafür steht der neue Thonet Polsterstuhl 520 des österreichischen Designers Marco Dessí. Inspiriert vom Konzept des Café Thonet hat Dessí mit dem 520 eine…
pro office imm 2020 Bild 64 IMM Cologne - wohin geht 2020 die Reise? … wollen effizienter und komfortabler Wohnen und dabei schön kreativ sein!  So bringt zum Beispiel Thonet einen Polsterstuhl zurück ins Portfolio, der zeitgenössisch und elegant, sowohl als kommunikative…
pro office Lemgo und Bielefeld feiern 200 Jahre Thonet & 100 Jahre Bauhaus … Im Rahmen der Thonet Wanderausstellung „Bauhaus 100“, die seit dem 23. September bei pro office in Bielefeld besucht werden kann, und unserer limitierten Sonderedition des Thonet Klassikers S 43, haben wir unsere…
Zuletzt angesehen