Thonet S 33

Thonet S 33
1.192,02 € *

ab 1.156,26 €
Bei Zahlung per Vorkasse, Paypal oder Kreditkarte
sparen Sie bis zu 3% Skonto = 35,76 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und Versand in Deutschland
Versandkosten ins Ausland möglich

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Thonet Ausführung:

Thonet Gleiter:

  • SW100783
Der Thonet S 33 – schwingen statt sitzen Die edlen Thonet S 33 Stühle haben ein Gestell... mehr

"Thonet S 33"

Der Thonet S 33 – schwingen statt sitzen

Die edlen Thonet S 33 Stühle haben ein Gestell auch Stahlrohr (verchromt). Der Bezug ist aus Kernleder, auch Blankleder oder Core Leather genannt, ein hochwertiges pflanzlich gegerbtes Rindsleder. Die Ledergarnitur der Möbel kann über Spannbügel gestrafft werden. Der Chair ist in Schwarz oder Schokolade (Dunkelbraun) lieferbar. Die Ausführungen mit Armlehnen bestehen aus Buchenholz. Die Möbel gehören zur Produktpalette der Familienfirma Thonet; das Design dieser Produkte begeistert bis heute. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Der Designer Mart Stam (1899-1986)

Der Niederländer Mart Stam gilt als einer der bedeutendsten Designer und Architekten der Moderne. Gemeinsam mit Hans Schmidt und El Lissitzky gründete er die Avantgarde-Zeitschrift ABC. Im Jahr 1926 entwickelte Stam den ersten Freischwinger aus Experimenten mit Stahlrohr. Der Artikel wurde erstmals im Jahr 1927 in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung ausgestellt. Dort wurde der Organisator Ludwig Mies van der Rohe auf ihn aufmerksam, den er im Vorfeld seine Ideen zu einem Stuhl ohne Hinterbeine gezeigt hatte. Die leichte Erscheinung des Stuhls war damals revolutionär, sie stand ganz im Gegensatz zu den schweren Möbeln, die in den 1920-er Jahren üblich waren. Die ergonomischen Vorteile des leichten Federns im Unterschied zum starren Sitzen wurden erst später gewürdigt. Mies van der Rohe griff die Idee vom Freischwinger auf, ebenso Marcel Breuer, der mit Mart Stam vor dem Reichsgericht Leipzig stand. Die Urheberschaft des Thonet S 33 wurde Mart Stam zugesprochen. Stam war Gastdozent am Bauhaus Dessau, bevor er ab 1930 in Russland und weiteren Ländern tätig war. Ab 1948 arbeitete er als Architekt in Amsterdam, wo er auch die Leitung der Kunstgewerbeschule innehatte. 1950 bis 1953 war der Architekt Direktor an der Hochschule für angewandte Kunst in Weißensee (Berlin) bis er nach Amsterdam zurückkehrte. Von 1977 bis zu seinem Tod im Jahr 1986 lebte der Künstler in der Schweiz.

Höhe: 84 cm
Breite: 50 cm
Tiefe: 64 cm
Sitzhöhe: 46 cm
Gewicht: 7,5 kg
Designer: Mart Stam
Weiterführende Links zu "Thonet S 33"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Thonet S 33"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Thonet Stuhl S 64 Thonet Stuhl S 64
ab 900,38 € *
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Thonet 809 Lounge-Sessel Thonet 809 Lounge-Sessel
ab 2.989,52 € *
Thonet S 40 Thonet S 40
ab 806,66 € *
Vitra Evo-C Vitra Evo-C
298,00 € *
Vitra ID Air Vitra ID Air
ab 554,00 € *
Sofort
verfügbar!
Thonet S 411 mit Hocker Thonet Sessel S411
ab 2.710,92 € *
Thonet 808 Lounge-Sessel Thonet 808 Lounge-Sessel
ab 4.843,78 € *
Sofort
verfügbar!
Thonet S 35 L Sessel Thonet S 35 L Sessel
ab 2.292,27 € *
Vitra .04 Vitra .04
ab 839,00 € *
Sofort
verfügbar!
Vitra .05 Vitra .05
ab 555,00 € *
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Vitra L'Oiseau Vitra L'Oiseau
ab 95,00 € *
Vitra AC 5 Meet Vitra AC 5 Meet
ab 815,00 € *
Zuletzt angesehen