Wohlbefinden schaffen mit Farben

Wohlbefinden schaffen mit Farben

Die Farben in Ihrem Zuhause oder Ihrem Unternehmen spiegeln Ihren Geschmack, Ihre Individualität oder Ihr Corporte Design wider. Während privat jeder Raum theoretisch einen anderen Anstrich haben kann, entscheidet man sich im Büro oder Home Office meistens für eine Farbe. Die gewählten Farbtöne haben einen Einfluss auf das Wohlbefinden Ihrer Familie bzw. Mitarbeiter und repräsentieren die Firma oder das Privathaus nach außen.

Die Qual der Wahl

Bei der Wahl der Farben gilt es visuelle Geborgenheit oder ein Statement zu setzen, anstatt sensorisch zu überladen. Farben beeinflussen die Stimmung, die Emotionen, die Arbeitsmoral und sogar die Gesundheit. Umgekehrt sollte die Farbwahl nicht aus einer negativen Stimmung heraus getroffen werden, um das Wohlbefinden nicht negativ zu beeinflussen. Farben wirken am besten, wenn sie pro Raum auf drei oder vier Töne begrenzt sind. Variationen können durch Nuancen entstehen. Zu viele Farben lassen einen Raum hektisch oder überladen wirken. Tendenziell sollten die Wände in kleinen Räume hell gehalten werden. Insbesondere bei Decken ist die Helligkeit wichtig, es sei denn, die Decken sind sehr hoch und Sie möchten sie optisch ein bisschen hinunterziehen.

Schnelle Veränderung mit Farben

Farben sind die günstigste Art der Raumwirkung. Wenn eine Farbe nicht mehr gefällt, kann man sie relativ schnell umstreichen; das ist günstiger als neue Möbel zu kaufen. Unsere Tipps: die anderen maßgeblichen Wirkungen eines Raumes sind die Gestaltung des Fußbodens, die Raumhöhe und das Lichtkonzept. Die Raumhöhe ist in den meisten Fällen nicht veränderbar, die Gestaltung des Bodens meist teuer. Ein Lichtkonzept wiederum ist einfach veränderbar und hat wiederum mit Farben zu tun – kaltes Licht macht Menschen wach, warmes Licht wirkt entspannend und einschläfernd. Wenn Sie sich Zuhause oder im Büro nicht wohlfühlen, kann auch die Farbtemperatur Schuld daran sein.

Die psychologische Wirkung von Farben

Jede Farbe hat einen psychologischen Marker und kann Gefühle bei Menschen auslösen, von Sanftmut bis Zorn. Maßgeblich in der Farbforschung war der Schweizer Philosoph und Psychologe Max Lüscher (1923-2017), der im Jahr 1947 den Lüscher-Farbtest entwickelte. Das Werk „Der Lüscher-Test“ wurde in über 30 Sprachen übersetzt. Neben Lehre und Forschung beriet Lüscher internationale Unternehmen in ihrer Farbgestaltung.

Weiß wie die Wand

Die klassische Wandfarbe ist Weiß, sie wird mit Luft, Offenheit, Klarheit, Sauberkeit, Effizienz und Gesundheit assoziiert. Für kleinere Räume ist die weiße Wandfarbe das Mittel der Wahl, um sie größer zu erscheinen.

Luxus ausdrücken mit Violett und Schwarz

Purpur und Schwarz haben einen dramatischen und luxuriösen Effekt. Violett steigert Aufmerksamkeit, Nachdenklichkeit und Kreativität; es steht außerdem für Spiritualität, und ein königliches Leben. Schwarz ist immer gut für dramatische Wirkungen, es kommuniziert Gewandtheit, Behaglichkeit und Seriosität. Zuviel Schwarz bedeutet Melancholie und Gefangenschaft. Kompromiss ist ein schönes Grau oder Anthrazit.

Gestalten mit Rottönen

Die Farbe Rot ist stimulierend, sie steht für Energie und Lebendigkeit. Rot erhöht den Puls und den Blutdruck und sollte daher nur auf kleine Flächen aufgebracht werden. Die kleine Schwester Orange stimuliert den Appetit und bietet Behaglichkeit, Sinnlichkeit, Wärme und Sicherheit. Rosa wirkt eher beruhigend als aufregend, die Farbe steht für Weiblichkeit, Wärme, Ruhe und Liebe.

Gelb wie die Sonne

Gelb hellt Räume freundlich auf. Wenn es nicht zu viel des Guten ist, dann kann diese Signalfarbe Frustration oder Wut auslösen. Das richtige Gelb kann Fröhlichkeit, Optimismus, Vertrauen, Selbstachtung und Kreativität vermitteln.

Grün, Grün, Grün sind alle meine Kleider ...

Grün wird mit Entspannung und Natur assoziiert. Grüne Farbe beruhigt die Augen, sie bietet Ruhe und stärkende Emotionen.

Azzurro: Blau wie der Himmel

Die Farbe Blau macht gelassen, fördert die Atmung und Konzentration. Blau lässt Räume kälter erscheinen. Es ist die Farbe des Geistes und der Kommunikation.

Schwarzbraun wie die Haselnuss

Ein brauner Raum erinnert an die Erde und Leckereien wie Schokolade oder Kaffee. Die Farbe Braun vermittelt einen Sinn für Zugehörigkeit und Verlässlichkeit.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Sofort
verfügbar!
Vitra DSR Eames Plastic Side Chair Vitra DSR Eames Plastic Side Chair
Inhalt 1 Stück
ab 259,00 € *
Sofort
verfügbar!
Sofort
verfügbar!
Vitra Toolbox Vitra Toolbox
35,00 € *
Sofort
verfügbar!
COR Drop Pouf COR Drop Pouf
ab 1.029,00 € *