Grenzenloser Komfort - Loungesessel der Extraklasse

Loungesessel der Extraklasse

Ein Loungesessel ist der beste Freund nach einem anstrengenden Arbeitstag oder an einem verregneten Wochenende. Ein Heißgetränk, ein gutes Buch oder eine Zeitung und die Welt sieht wieder freundlicher aus. Die Beine finden ihren Platz auf dem dazugehörigen Hocker und an der Rückenlehne kann man so richtig schön entspannen. Der Sessel vermittelt Wärme und kann in privaten Räumen, im Home Office oder auch im Büro eingesetzt werden, denn über seine Funktion hinaus verleiht er Status. Mit Drehfunktion verwandelt sich der Loungesessel auch in einen schönen Fernsehsessel. Der Loungesessel trägt mehrere Namen, manche Modelle kann man auch als Clubsessel, Cocktailsessel, Relaxsessel, Drehsessel oder Ohrensessel bezeichnen.

Was ist ein Lounge Sessel?

Die Unterschiede zwischen Cocktail-, Club- oder Loungesesseln sind fließend. Diese Sitzmöbel verfügen alle über eine bequeme Polsterung. Loungesessel bieten ihrem Besitzer meistens etwas mehr Bewegungsfreiheit, haben komfortable Armlehnen und eine mittlere bis hohe Rückenlehne. Der Loungesessel hat fast immer einen Hocker, der exakt zum Design des Sessels passt. Der Hocker kann zur Ablage der Beine oder auch separat genutzt werden.

Welche Loungesessel gibt es?

Im pro office Shop gibt es sehr unterschiedliche Lounge Sessel, darunter echte Retro Klassiker, zeitgenössische Möbel und auch Pop Art Modelle. Einer der bekanntesten Loungesessel aus echtem Leder mit einem Gestell aus Holz entstand in den 1950-er Jahren, er zierte das Wohnzimmer seiner beiden Designer, das Ehepaar Charles und Ray Eames. Zu den Designikonen zählt auch der Sessel „Das Ei“ von Hersteller Fritz Hansen, der Egg™ Chair wurde von dem dänischen Architekten Arne Jacobsen im Jahr 1958 für das SAS Hotel in Kopenhagen entworfen. Der organisch geschwungene Sessel sollte auch in einer Hotellobby etwas Privatsphäre garantieren. „Das Ei“ ist in Leder und vielen Bezugsstoffen lieferbar, darunter dezente Farben wie Grau, aber auch Farbtupfer wie spaciges Korallengrün.

Die schönsten Lounge Sessel unter den Klassikern

Zu den schönsten Lounge Sesseln zählt neben dem Egg™ Chair der Vitra Lounge Chair mit Ottoman von Charles und Ray Eames, der als Meisterstück der Möbelgeschichte gilt und in einem langwierigem Prozess geschaffen wurde. Hochwertige Materialien und eine außerordentliche Verarbeitungsqualität zeichnen dieses ikonische Möbelstück aus dem Jahr 1956 aus. Auch die bekannte Firma Thonet hat Loungesessel oder Clubsessel selbst gestaltet und auch gestalten lassen. Die Thonet 808 und 809 Lounge-Sessel stammen aus dem Büro Formstelle von Claudia Kleine und Jörg Kürschner. Dazu passen die Beistelltische 1808 und 1809. Aus dem eigenen Haus stammen der Thonet S 35 L Sessel und Hocker 930, der als Beitrag des Deutschen Werkbunds im Rahmen der Pariser Grand Palais präsentiert wurde. Hier bekam der Freischwinger aus den 1930-er Jahren ein neues Gesicht. Auch der Thonet Sessel S411 vom Thonet Design Team aus den 1932-Jahren hat die Leichtigkeit des Freischwingers, besteht zu 14% aus recyceltem Material und ist zu 99% recyclingfähig. Außer hochwertigem Leder in Schwarz, Hellgrau, Dunkelgrau, Beige und Braun steht schöner Webstoff als Polsterbezug zur Verfügung.

Der wahrscheinlich ungewöhnlichste aller Lounge Sessel

Den wohl ungewöhnlichsten aller Lounge Sessel hat Stardesigner Verner Panton im Jahr 1970 gestaltet. Der Vitra Amoebe Lounge Sessel und der Highback Lounge Sessel wurde von Panton für die Visiona Installation in mehreren Versionen entworfen. Er verkörpert die frühen 70er-Jahre und ist als flexible Rauminstallation gedacht. Der angenehme Sitzkomfort des Sessels ist der flexiblen Rückenschale aus Kunststoff zu verdanken, sein Bezug besteht zu 90% aus Kammgarnwolle. Auch dieser Sessel vermittelt Geborgenheit.

Die schönsten Lounge Sessel der Gegenwartsdesigner

Zu den schönsten Lounge Sesseln der Gegenwartsdesigner zählt der Vitra Grand Relax von Antonio Citterio aus dem Jahr 2019, schon der Name bedeutet großartige Entspannung. Die Polsterung besteht aus weichen Kissen, die integrierte Mechanik lässt einen synchronen Bewegungsablauf zu. Der Stoff des Bezugs ist in klassischen Farben gehalten. Bei Bedarf kann der Sessel arretiert werden oder sich um die eigene Achse drehen, da er sicher auf seinem Viersternfuß aus Metall (Aluminium) steht. Der Ro™ ist ein 1½-Sitzer, der hält, was sein dänischer Name verspricht. In diesem Sessel kann man sich in unterschiedlichen Positionen entspannen. Sein Designer Jaime Hayon war früher gemeinsam mit Oliviero Toscani für die italienische Firma Benetton tätig.

Cor - das Herz

Die COR Cordia Lounge Sessel nach dem Design von Jehs & Laub sind eine echte Herzensangelengheit (Cor). Die eingebaute Kippmechanik und die herrlichen Daunenkissen machen die Entspannung perfekt. Der hochwertige anthrazitfarbene Stoff ist an den Armlehnen raffiniert eingeschlagen. Auch das Sofa der beiden Designer trägt das Herz im Namen, die COR Mell Lounge mit seinen zierlichen Kufen scheint zu schweben. Seine Gestalter, Markus Jehs und Jürgen Laub, haben seit 1994 ein gemeinsames Studio in Stuttgart.

Sonderwünsche und Beratung

Bei so vielen schönen Lounge Sesseln fällt die Wahl schwer. Teilweise können zusätzlich Sonderwünsche realisiert werden. Wir beraten Sie gerne!


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Vitra Eames Lounge Chair Vitra Eames Lounge Chair
ab 5.049,00 € *
Sofort
verfügbar!
Fritz Hansen Egg Chair Fritz Hansen Egg Chair
ab 4.849,00 € *
Thonet 808 Lounge-Sessel Thonet 808 Lounge-Sessel
ab 4.569,60 € *
Thonet S 35 L Sessel Thonet S 35 L Sessel
ab 2.162,52 € *
Thonet S  411 mit Hocker Thonet Sessel S411
ab 2.557,47 € *