Mittwoch, 14. Dezember 2016

Auf Schnuppertour bei Steelcase / Rosenheim

Besuch in Bayern: 

Zwei Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Vertriebsassistenz der pro office Standorte Lemgo und Bielefeld verbrachten Ende November einige Tage bei der Firma Steelcase in Rosenheim. 

Die Entstehungsgeschichte über das global agierende Unternehmen, die durch einen Papierkorb aus Metall begann, wurde ebenso anschaulich dargestellt, wie die rasante Entwicklung in den Bereichen Büroeinrichtungen und Raumlösungen. Man hat erkannt, dass Mitarbeiterengagement ein entscheidender Faktor für geschäftlichen Erfolg ist und die Umgebung eine wesentliche Rolle spielt. Dieses wird am Standort Rosenheim auch gelebt!

Diverse Konzepte wurden auf die Ansprüche der Mitarbeiter umgesetzt. Konzentriertes Arbeiten ist ebenso möglich wie teamorientiertes Handeln. Die Vielfalt der Büromöbel erlauben feste, wie auch mobile Arbeitsplätze. Die Abgrenzung von Arbeits- und Erholungsräumen muss nicht klar definiert sein, erfüllt aber immer ihren Zweck. 

In der „Viva“ ist außer Pausieren und der Aufnahme von Speisen und Getränken auch ein Meeting mit allem erforderlichen technischen Equipment möglich.
Der Rundgang durch die Abteilungen zeigte, wie die Umsetzung für das Zusammenspiel von Arbeiten, Inspirieren und Erholen harmonisch erfolgen kann.

Die Werksführung durch die Produktion veranschaulichte, wie ein Schreibtisch mit Platte und Rahmen „verheiratet wird“ und der Rollcontainer „Implicit“ zum versandfertigen Möbel avanciert.Trotz aller Technik spielt auch hier der Mensch eine große Rolle; Hand in Hand zu arbeiten ist unerlässlich.
Die Vorzüge und Einsatzgebiete der Möbel vom Schreibtisch über Stauraum, räumliche Trennung, Akustikmöbel, Zubehör und Sitzmöbel wurde in Gruppen bearbeitet und vorgetragen.Durch die Schulung am Objekt konnten diese Themen besonders anschaulich verdeutlicht werden.

Bei der „How to work with Steelcase“ Präsentation stellten sich die Abteilungen vom Customer Service bis zur Logistik vor.So hat man zukünftig für jedes Anliegen seine Ansprechpartner.

Eine rundum gelungene Schulung endete nach 3 Tagen und es konnte ein breit gefächertes Wissen und viele neue Eindrücke mit zurückgenommen werden.
Nicht zu vergessen ist auch der Besuch auf dem stimmungsvollen Christkindlmarkt in Rosenheim mit Augen- und Gaumenschmaus und das gute bayerische Abendessen in geselliger Runde mit den sympathischen Steelcase Kollegen.

pro office Büro+Wohnkultur sagt ganz lieben Dank allen Mitarbeitern der Firma Steelcase, die für einen angenehmen und informativen Aufenthalt gesorgt haben.