Thomas Bentzen

Funktionales dänisches Design

Der dänische Designer Thomas Bentzen betreibt seit 2010 sein eigenes Designbüro nachdem er zuvor bei Louise Campbell arbeitete. Bentzen bezeichnet seine Entwürfe als simpel, funktional und auf den Menschan ausgerichtet.

Funktionales dänisches Design

Der dänische Designer Thomas Bentzen betreibt seit 2010 sein eigenes Designbüro nachdem er zuvor bei Louise Campbell arbeitete. Bentzen bezeichnet seine Entwürfe als simpel, funktional und auf den Menschan ausgerichtet.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Thomas Bentzen schloss sein Studium 2003 an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste ab. 2010 gründete der Designer sein eigenes Studio Thomas Bentzen Industrial Design in Kopenhagen. Von 2011 bis 2015 war Thomas Bentzen für Muuto tätig und Partner im Studio Louise Campbell. 

Möbel von Thomas Bentzen: Stuhl, Chair oder Beistelltisch made in Denmark

Das Design von Thomas Bentzen zeichnet sich durch Einfachheit und Funktionalität aus. Sein Gestaltungsansatz beginnt mit dem Bau von Prototypen. Mit seinen rationalen und zurückhaltenden Entwürfen schafft er alltagstaugliche Produkte, meist in dezenten Farben wie Schwarz, Grau oder Eiche natur, Esche natur aber auch mal richtig bunt. Bei der mundgeblasenen Vase Elevated (Erhöht) wurde ein Holzelement als Basis integriert, das die Wurzeln der Pflanzen zu symbolisiert. Bentzens Ziel sind langlebige Produkte, dafür erforscht er beharrlich die Möglichkeiten der Materialien. Thomas Bentzen ist in der Tradition dänischer Designer verwurzelt. Er legt Wert auf handwerkliches Können und brauchbare industrielle Fertigungsprozesse. Der Designer lebt in Kopenhagen und arbeitet für Firmen wie Bang & Olufsen, Louis Poulsen, Menu, Muuto und Royal Kopenhagen. Sein Hobby wurde zur Berufung: Zeichnen, Modelle bauen und Musik hören. Er bewundert den französischen Architekten und Designer Jean Prouvé, die Möbel von Alvar Aalto und die Lampen von Achille Castiglioni.

Zuletzt angesehen