Paul McCobb

Designer Paul McCobb & Hersteller Fritz Hansen

Paul McCobb (1917-1969) ist irischer Abstammung und wurde in Massachusetts geboren. Sein Vater war Möbelverkäufer und Sohn Paul wusste schon früh, dass er Künstler werden wollte. 

Designer Paul McCobb & Hersteller Fritz Hansen

Paul McCobb (1917-1969) ist irischer Abstammung und wurde in Massachusetts geboren. Sein Vater war Möbelverkäufer und Sohn Paul wusste schon früh, dass er Künstler werden wollte. 

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Er studierte in Boston die Fächer Zeichnen und Malerei an der Vesper George School of Art. Da er sich im Dezember 1942 als Gefreiter zur Armee meldete, schloss er die Ausbildung nicht ab. Nach dem Krieg begann McCobb als Design- und Dekorationsberater für die Firma Martin Feinmans Modernage Furniture in New York. Dort wurde er in erster Linie durch seine Möbelentwürfe bekannt, seine Planner-Linie gehörte zu den meistverkauften Möbellinien der 1950-er Jahr. Nebenbei entwarf McCobb auch Haushaltsgegenstände, wie Radios, Fernseher und Hi-Fi-Konsolen.

Paul McCobb – vintage und modern

Paul McCobb zog 1948 von Boston nach New York, um sich seinen Traum zu erfüllen, als Designer zu arbeiten. In Sachen Design war er Autodidakt, sein Verständnis für die Perspektive ebnete seinen Weg als einer der wichtigsten Designer seiner Zeit. Perspektive und Maßstab wurden zu seinem Markenzeichen. Die Tische, Regale und Lampen des Designers wurden mit einem besonderen Verständnis für den gesamten Raum entworfen. Dünne Linien, die Einfachheit der Form und eine ausgeprägte Leichtigkeit kennzeichnen die Werke von Paul McCobb, der als Realist und Perfektionist galt. McCobbs steht für sachliches Design, bei dem das Wesentliche im Vordergrund steht, sowohl in Funktionalität als auch in Ästhetik. Die Neuauflage der McCobb Couchtische Planner™ von Fritz Hansen sind vintage und modern zugleich. Feine Details der Fußgestelle machen ein echtes McCobb Design erkennbar.

Zuletzt angesehen