Michael Geertsen

Designer Michael Geertsen

Michael Geertsen, Jahrgang 1966, absolvierte eine Ausbildung zum Töpfer im dänischen Stensved und studierte Industriedesign an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste.

Designer Michael Geertsen

Michael Geertsen, Jahrgang 1966, absolvierte eine Ausbildung zum Töpfer im dänischen Stensved und studierte Industriedesign an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste.

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Seine Werke sind in New York, im Metropolitan Museum, im Cooper Hewitt National Design Museum und im MAD (Museum of Arts and Design) zu sehen. Hinzu kommen Sammlungen in Großbritannien und Dänemark, darunter das Victoria and Albert Museum in London (V&A) und das Designmuseum Danmark in Kopenhagen. Die Entwürfe von Michael Geertsen wurden mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, darunter die Silbermedaille der World Ceramic Biennale in Korea. Geertsen Objekte sollen zum Gespräch und zur Reflektion inspirieren und das Leben und seine Rituale darstellen. Michael Geertsen steht in der Tradition der dänischen Designer, die die skandinavische Tradition als Basis für neue Ideen nutzen.

Die Dogu™ Leuchte von Fritz Hansen 

Mit der Dogu™ Leuchte von Fritz Hansen hat sich Michael Geertsen auch als Produktdesigner einen Namen gemacht. Der Schirm der Dogu Leuchte besteht aus edlem Knochenporzellan, das für eine angenehme und warme Lichttemperatur sorgt. Knochenporzellan ist ein exklusives, durchscheinendes Material, das aus Knochenmehl und hellem Ton hergestellt wird. Das Material weist charmante Unregelmäßigkeiten auf, die eben nur Naturmaterialien zu eigen ist. Die Individualität des Materials sorgt dafür, dass keine zwei Lampen einander gleichen. Die DOGU™ Pendelleuchte gilt unter Designern als Lichtskulptur. Der Name Dogū hat seinen Ursprung in der japanischen Kunst und bezeichnet historische Terrakottafiguren, die menschliche oder tierische Lebewesen symbolisieren und in Zusammenhang mit Muttergottheiten und Fruchtbarkeitskulten stehen.

Zuletzt angesehen