Dienstag, 19. Mai 2020

Vitra präsentiert die Autumn 2020 Kollektion

Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office
Vitra Autumn Kollektion 2020 pro office

Für die Präsentation der Autumn Kollektion 2020 hat Vitra von Interior-Designern oder Designkollektiven vier individuelle Umgebungen gestalten lassen, die mit ihren jeweiligen Interieurs Wohnumgebungen imaginärer Persönlichkeiten darstellen sollen. Sie zeigen Entwürfe von Edward Barber & Jay Osgerby, Ronan & Erwan Bouroullec, Antonio Citterio, Konstantin Grcic, Jasper Morrison und Jean Prouvé, sowie Special Editions ikonischer Vitra-Produkte von Charles and Ray Eames.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über alle neuen Produkte, Updates, Special Editions und Materialien der Vitra Home & Accessories Collection.


Chaise Tout Bois von Jean Prouvé, 1941

Chaise Tout Bois ist der einzige komplett aus Holz gearbeitete Stuhl des legendären französischen Konstrukteurs und Designers Jean Prouvé. Wegen des Metallmangels im zweiten Weltkrieg wurde das Untergestell aus Holz gefertigt. Besondere Festigkeit besitzt der Stuhl am Übergang von Sitz und Rücken, wo der Druck aufgrund der menschlichen Anatomie am größten ist.
Der Chaise Tout Bois von Vitra entspricht einer von Jean Prouvés Entwurfsvarianten von 1941, die vollkommen ohne Schrauben auskommt. Der warme Ausdruck des Holzes bildet einen wohnlichen Kontrast zur sachlichen und an den funktionalen Anforderungen orientierten Form des Stuhls. Chaise Tout Bois ist ab Sommer 2020 in den Hölzern Eiche hell und Eiche dunkel erhältlich.


Moca von Jasper Morrison, 2020

Mit dem Moca Stuhl folgt der britische Designer Jasper Morrison seinem bekannten Designansatz «Super Normal». Mit einer Kombination aus formaler Zurückhaltung und robusten, hochwertigen Materialien für möglichst hohe Langlebigkeit zeigt der Stuhl nichts revolutionär Neues, sondern vereint das gesammelte Wissen des erfahrenen Designers mit dem umfänglichen Know-how von Vitra. Entwickelt für den privaten Gebrauch, aber auch für den Einsatz in Restaurants und anderen öffentlichen Räumen, besticht der Moca durch seine körpergerechte Form. Die Sitz- und Rückenlehne aus Furnierholzschalen sind in naturfarbenem oder dunklem Eichenfur-nier erhältlich und sorgen für einen hohen Komfort. Das aus gebogenen Stahlrohren bestehende Untergestell kann verchromt oder mit matter, sehr robuster Emaille-Pulverbeschichtung gewählt werden und verfügt über einen Stapelschutz, der die Furnieroberfläche schützt. Erhältlich ab Sommer 2020.


Grand Relax von Antonio Citterio, 2019

Der Sessel Grand Relax wurde ursprünglich entwickelt, um die Eigenschaften von Leder zu zelebrieren. Nun wird die Materialauswahl um eine Stoffversion erweitert. Der Designer Antonio Citterio kombiniert beim Grand Relax edle Materialien wie gegossenes Aluminium, elegante Stoffe und hochwertiges Leder. Die sorgfältig durchdachten Proportionen des bodennahen Korpus, der langen Armlehnen und der sich nach oben verjüngenden Rückenlehne vermitteln die Dynamik des Sitzerlebnisses und geben eine komfortablen Geborgenheit. Erhältlich ab Sommer 2020.


Mariposa von Edward Barber & Jay Osgerby, 2014/2020

Mit dem neuen Modell Mariposa Corner wird die Sofafamilie um eine Eckversion erweitert, die für viele räumlichen Anforderungen eine passende Lösung darstellt. Ihren ausserordentlichen Komfort verdanken die Mariposa Variationen einer rundum angenehm weichen Polsterung und einer raffinierten Verstellmechanik zur Anpassung der individuellen Sitz- oder Liegeposition. Diese Flexibilität erlaubt es jedem Nutzer, die für ihn bequemste Position zu finden. Erhältlich ab Herbst 2020.


Citizen von Konstantin Grcic, 2020

Der Sessel Citizen von Konstantin Grcic vereint eine unkonventionelle Gestaltung mit einem einmalig dynamischen Sitzerlebnis: Während die Rückenlehne fest mit dem Stahlrahmen verbunden ist, ist der Sitz an drei Seilen aufgehängt und ermöglicht so eine angenehm schwingende Bewegung. Verstärkt wird dieses Sitzgefühl durch den Einsinkeffekt des als Freischwinger aufgebauten Rahmens, der drehbar auf dem Untergestell gelagert ist. Die gepolsterte Sitz- und Rückenlehne gepaart mit dem Stahlrohrrahmen verleihend em Citizen eine sportlich elegante Note. Erhältlich ab Herbst 2020.


Vases Découpage von Ronan & Erwan Bouroullec, 2020

Die handgefärbten Vases Découpage von Ronan und Erwan Bouroullec sind poetisch-skurrile Kompositionen aus tönernen Zylindern und naiv geformten Platten und Stäben, die an der Vase angebracht sind oder daran individuell positioniert werden können. Unkonventionell und lebendig verleihen die Gefäße jedem Raum so das gewisse Etwas. Erhältlich ab Sommer 2020.


Plywood Group LCW 75th Anniversary Edition von Charles & Ray Eames, 1945/1946

Zum 75-jährigen Jubiläum der Plywood Chairs präsentiert Vitra die limitierte LCW 75th anniversary edition mit schwarzem und dunkelbraunem Holz. Nach langjährigem Experimentieren ist es Charles und Ray Eames 1945 mit den legendären Stühlen der Plywood Group gelungen, dreidimensional verformtes Schichtholz den Formen des menschlichen Körpers anzupassen. Erhältlich ab Winter 2020.


Colours & Materials

Nubia, Savana
Die italienischen Gewebe und ihre natürlichen Farbtöne verströmen Leichtigkeit und Eleganz und passen damit besonders gut zu den Produkten von Antonio Citterio. Erhältlich ab Herbst 2020.
 

Leder Premium F
Gegerbt auf Basis von Olivenbaumblättern ist Leder Premium F eine Weiterentwicklung der uralten Tradition des Ledergerbens mit Blick auf die Nachhaltigkeit. Erhältlich ab Oktober 2020.

Fotos: Vitra

899