Samstag, 25. August 2007

Tauschen Sie den Alltag mit der Bühne bei pro office Bürokultur!

Wieviel Subjekt steckt im Objekt? Kollektionen des Sitzmöbelherstellers COR schlagen die Brücke zwischen öffentlichem und privatem Raum. Sie geben Freiheit, Räume zu schöpfen. Im Oktober lädt pro office Braunschweig, im November pro office Göttingen und Hannover gemeinsam mit COR zu einem literarisch-musikalischen Streifzug ein.

After work: Vertauschen Sie den Alltag mit der Bühne. Sonst in Theatern oder bei Festspielen zu Hause, macht der Sprecher Clemens von Ramin das Arbeiten und Wohnen zum Schauplatz. Passagen klassischer und neuer Autoren wechseln mit zauberhaften Klängen – Solist Paulo Pereira spielt ein Saxophon zum Träumen.
Unser Spiel mit den Sinnen schließt Lebens- und Gaumenfreuden ein: Nach der Lesung warten kleine Kulinarien auf unsere Kunden.

899