Mittwoch, 20. Januar 2021

Surrounded by nature - USM erobert die Pflanzenwelt

Heutzutage verbringen wir täglich 80-90 % unserer Zeit in geschlossenen Räumen. Die häufig künstlich klimatisierte und trockene Umgebung stellt eine große Belastung für den menschlichen Körper dar und lässt uns die Verbindung zur Natur zunehmend verlieren. Daher ist es wichtig, unsere Räumlichkeiten mit grünen Gewächsen auszustatten, die nachweislich einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Sie reinigen die Luft, erhöhen die Luftfeuchtigkeit und helfen sogar beim Stressabbau. Denn die Farbe Grün steht für Ausgeglichenheit, Entspannung und Wachstum. 

Unter Berücksichtigung dieser Aspekte hat USM sich mit der Einführung des neuen Pflanzenzubehörs für USM Haller zum Ziel gesetzt, die eigenen vier Wände, das Büro oder öffentliche Bereiche im Handumdrehen in eine grüne Oase zu verwandeln. Dank des eleganten und leicht integrierbaren Designs entstehen grüne Landschaften, die Pflanzenliebhaber und all diejenigen, die es noch werden wollen, begeistern. Der Möbelklassiker USM Haller besticht seit Jahrzehnten mit seinem geradlinigen sterilen Design. Die organischen Formen brechen nun dieses klare Raster auf und verleihen den sonst eher kühl anmutenden Kugeln, Rohren und Metallelementen Wärme. Durch die Integration von Pflanzen entsteht eine Vielzahl an neuen Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten, die für ein einladendes, anregendes und fröhliches Erscheinungsbild sorgen.

Als Ausgangspunkt dient ein Standardmetallelement, das mit einer Aussparung für die Pflanzentöpfe versehen wird. So gelingt eine dezente Integration der Töpfe und die Pflanzen können inmitten des vorhandenen Systems wachsen. Wer bereits eine Möbelkonfiguration von USM Haller besitzt, der kann Standardmetallelemente nach Belieben gegen die neuen Pflanzenmetallelemente ersetzen oder bei der Neuplanung direkt konfigurieren. Die Töpfe bestehen aus keramischen Tongemischen. Sie sind in einer Größe und den beiden Farben Terrakotta und Basalt erhältlich. Der Topfboden ist geschlossen und die Innen- und Außenseiten sind imprägniert, sodass kein Wasser austreten kann. Das mitgelieferte Bewässerungsset, bestehend aus einem Topfeinsatz und einem Wasserstandsanzeiger, reguliert den Gießzyklus und bietet eine einfache Handhabung. So haben nicht nur erfahrene Pflanzenliebhaber ihre Freude an dem neuen System, sondern auch Pflanzen-Neulinge. In Ergänzung mit Haller E wird den Gewächsen ein konstantes Lichtverhältnis geboten. Jedoch entstehend dadurch  auch neue Gestaltungsvarianten, die die Pflanzen gekonnt in Szene setzen. 

Die USM Pflanzenwelten sind gemeinsam mit dem ecosphere.institute und der Green4Cities GmbH aus Graz und Wien entstanden. Die Unternehmen entwickeln klimawirksame, resiliente Erfahrungslandschaften, Begrünungssysteme sowie Bauwerksbegrünung. Das oberste Ziel stellen selbstregulierende urbane Ökosysteme dar, die den Komfort des Menschen spürbar steigern sollen. 

Fotos: USM

899