Samstag, 20. Februar 2010

Rückengesundheit in den Medien

Das Thema Rückengesundheit ist seit kurzem in aller Munde: die Welt am Sonntag berichtet am 3. Januar unter der Überschrift "Haltung bewahren!" über die drastisch steigenden Zahlen bei Rückenerkrankungen. Fazit: "Die Alternative schlechthin, darin sind sich Chirurgen, Orthopäden und Neurologen weithin einig, ist Bewegung."

Am 20. Januar zitiert Spiegel Online eine aktuelle schwedische Studie, die die essentielle Bedeutung von regelmäßiger Muskelbewegung hervorhebt. Das Magazin Natur + Kosmos schreibt in seiner kürzlich erschienenen Februar-Ausgabe ausführlich über das "Wunderwerk Rücken" und berichtet von fast 20 Milliarden Euro jährlichen Kosten für Behandlung und Krankengeld in Deutschland. Zeit für mehr Bewegung im Büro.

Willkommen ON!

899