Dienstag, 21. April 2015

pro office on tour: Ausstellungstipp TATTOO im MKG Museum

Noch bis zum 6. September 2015 ist die Ausstellung TATTOO im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg zu sehen. Tattoos erzählen Geschichten und schaffen Persönlichkeit. Es sind Geschichten von Menschen, die über ihr Leben berichten und zeigen ihre Einstellungen gegenüber verschiedenen Dingen. Menschen mit Tattoos trifft man heute überall an. Für den Einen ist es ein kultiges Modeaccessoire und ein Trend, für den Anderen bedeutet es Kultur, eine soziale Zuordnung oder es beschreibt Geschichtliches und Erlebtes. Tattoos sollen schmücken, heilen und schützen. Sie sind ein Identitätsmerkmal.

Im Rahmen der Berichtsserie "pro office on tour" rückte man der Ausstellung TATTOO im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg auf die Pelle und verschaffte sich über diese alte und lebendige Kulturtechnik, welche im Rahmen der Ausstellung im Fokus von Kunst und Design steht, einen Überblick.

Ein Besuch ist in jedem Fall zu empfehlen, werden doch aktuelle Diskussionen mit der Ausstellung aufgegriffen. Die Widersprüchlichkeit des Tattoos wird dem Betrachter schnell klar. Hier und da gibt es Gänsehautfeeling bei der Vorstellung, wie so ein Tattoo entsteht, waren doch zu wesentlich früheren Zeiten gesundheitliche oder hygienische Aspekte nicht oder wenig vorhanden. Alleine schon aufgrund der Möglichkeiten zur Herstellung von Farben und von chirurgisch-ähnlichen Werkzeugen oder einfach zur traditionellen Tätowierpraxis.

Über 250 Arbeiten aus dem späten 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart wie Gemälde und Skulputuren, Videoarbeiten, Hautpräparate, Fotografien, Audioinstallationen, allerhand Werkzeuge uvm. zeigt die Ausstellung TATTOO noch bis zum 6. September 2015.
HIER finden Sie das Begleit-Heft im PDF Format zum Download mit allen wichtigen Informationen zur Ausstellung. 

Was ist eigentlich pro office on tour? Sie erhalten in regelmäßigen Abständen über Facebook Kurz-Eindrücke zu den Zwischenstationen der Reisen des kleinen gelben Panton's von Vitra, der im Gepäck der pro office MitarbeiterInnen mit auf Reisen geht.

Auf Facebook ist auch die Entstehungsgeschichte der "pro office on tour" Berichtsserie zu finden. Viel Spaß.

899