Dienstag, 13. November 2018

pro office Hannover stattet Kantine von Konica Minolta aus

Seit der Gründung im Jahre 1873 hat Konica Minolta ihre Geschäftstätigkeit durch konsequente Nutzung ihrer zahlreichen Innovationen und Technologien auf diverse Gebiete ausgeweitet, darunter Büroausstattung, optische Systeme für die industrielle Nutzung und die bildgebende medizinische Diagnostik. Mittlerweile zählt das Unternehmen weltweit 43.299 Mitarbeiter und verfügt über Niederlassungen in 50 Ländern.

Konica Minolta Europe ist bereits ein langjähriger Kunde und wurde deutschlandweit bisher mit über 1.000 Arbeitsplätzen und zusätzlicher Bestuhlung von pro office Hannover ausgestattet. Zum Einsatz kamen die Produkte des Herstellpartners Steelcase. Nachdem der Standort Langenhagen vor einigen Jahren umgestaltet worden ist, stand nun die Neugestaltung der Kantine auf der Agenda. Da sich die Prozesse in der Kommunikation über die Jahre drastisch verändert haben, wurde die Kantine den Anforderungen nicht mehr gerecht.

Im engen Dialog mit den Entscheidern von Konica Minolta entwickelte pro office Büro + Wohnkultur in Hannover auf Basis eines detaillierten Anforderungsprofils moderne, inspirierende Lösungen, die in der Lage waren ein einladendes und modernes Work Café zum Wohlfühlen für Mitarbeiter und Gäste zu schaffen, das sowohl zum Essen und als Besprechungsort genutzt werden kann als auch zu interner Kommunikation und zum gemeinsamen Gedankenaustausch anregt. Kreative Ideen und interdisziplinäre Lösungsansätze entstehen in ungezwungener Atmosphäre. Bei der Einrichtung kamen Stühle, Tische, Bänke und Barhocker von dem pro office Partnerunternehmen Brunner zum Einsatz. Die Alcove Sofas von dem Herstellpartner Vitra und die Sitzhocker von Arper sowie die Sichtwand und die Glas Chatboards dienen zur sichtbaren Kommunikation und zum Entspannen. Der lange Esstisch von WINI Büromöbel ist innerhalb von Sekunden in der Höhe motorisch verstellbar und kann somit auch für Workshops oder andere Gespräche genutzt werden.

Wir freuen uns über ein durchweg positives Feedback von dem Vorstand und den Mitarbeitern und bedanken uns bei Konica Minolta für die gute Zusammenarbeit und das langjährige Vertrauen. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

899