Freitag, 20. Januar 2012

pro office Hameln schafft Raumerlebnis für den Hospizdienst Oldenburg

Die Stiftung Evangelischer Hospizdienst Oldenburg begleitet Menschen auf ihrem letzten Weg. Im übertragendem Sinne steht Hospiz für "ein Zuhause schaffen".

 

Die Vision "Wir schaffen einen Raum zum Kraft schöpfen und liebevollen Loslassen" wurde war. Am 20.01.2012 übergaben die ausführenden Architekten Simon und Exner den symbolischen Schlüssel zum gelungenen Neubau der Stiftung Evangelischer Hospizdienst Oldenburg an Herrn Pastor Klaus H.W. Backhaus. Mit diesem Gebäude wurde ein Meilenstein in der Entwicklung des Ev. Hospizdienstes realisiert.


pro office Bürokultur in Hameln brachte in intensiver und positiver Zusammenarbeit mit der Hospizleitung innenarchitektonische Ideen ein - plante und lieferte einen wesentlichen Teil der Einrichtung. Das gewählte Materialkonzept wurde rundum auf die Gebäude-Architektur abgestimmt.

 

Der Besucher bekommt beim Eintritt in das Gebäude deutlich das besondere Raumerlebnis zu spühren, wie auch in den Büros und in den individuellen Räumen der Begegnung und Komunikation.


Leben bis zuletzt: Dieses Gefühl für alle Betroffenen, die Kraft und Freude für alle Menschen, die sich dafür engagieren: Das wünscht das pro office Team für jeden Tag im neuen Gebäude.

 

architekten simon+exner

Roonstrasse 1

26122 Oldenburg

fon 0441.97387-14

fax 0441.97387-22

www.simon-exner.de

 

Fotos: Regine Rabanus Fotodesign, Hannover

899