Dienstag, 18. Juni 2019

pro office Braunschweig richtet Volksbank Wolfenbüttel ein

Nach zweijähriger Planungs- und Neubauphase ist die Volksbank eG Wolfenbüttel in den neuen Verwaltungsbau und die Welgervilla am Herzogtore im Zentrum von Wolfenbüttel eingezogen. Der Neubau und das Gesamtareal mit der wunderschönen neuen Parkanlage wurde vom Braunschweiger Architekten Thomas Möhlendick gestaltet.

Die Innenarchitektur wurde von pro office Braunschweig entworfen und ganzheitlich geplant. Hierzu zählt die Gestaltung aller Arbeitsplätze und Innenzonen, der Cafeteria, der Veranstaltungs- sowie der Vorstandsbereiche sowie die Entwicklung des neuen Farbkonzeptes. In vielen Sitzungen mit dem Organisationsleiter und dem Vorstand hat pro office Braunschweig darüber hinaus Lösungen für weitere  innenarchitektonische Fragenstellungen entwickelt. So wurde unter anderem auch das Thema Wandgestaltung, Gestaltung des Eingangsbereichs sowie Teile des Wegeleitsystems von pro office entworfen.

Nach der aufwendigen Sanierung und Restaurierung sind in der historischen Welgervilla nun die Vorstandsbüros und Konferenzräume untergebracht. Hier sind Möbel der Hersteller Vitra, Walter Knoll, USM und Brunner zum Einsatz gekommen, die sich sehr harmonisch in dem historischen Umfeld einfügen. Im Neubau sind neben Vitra Produkten auch die innovativen Produkte des beglischen Herstellerpartners Buzzi Space eingesetzt worden. In der Cafeteria und im Veranstaltungsbereich finden sich Möbel von Brunner wieder.

Um Vogelschlag zu vermeiden, hat sich das Team von pro office Braunschweig ebenfalls mit der Scheibenbeklebung innerhalb des Gebäudes, aber auch in den vielen Gang- und Fensterflächen auseinandergesetzt und so eine Gestaltung entwickelt, die nach Nabu Vorgaben dafür sorgen soll, den Vogelschlag zu verhindern.

Wir bedanken und bei allen beteiligten Projektpartnern für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen der Volksbank Wolfenbüttel im neuen Gebäude alles Gute für die Zukunft.

Fotos: © Andrea Janssen

899