Freitag, 26. Januar 2018

pro office Braunschweig lädt zur architekTOUR 2018

Unter dem Motto "Architektur, Design und zukunftsorientierte Arbeitswelten" hat pro office Braunschweig Architekten aus der Region auf eine einzigartige und anregende Entdeckungsreise zu den Weltmarktführern Vitra und Steelcase eingeladen.

Los ging es am Montag in Weil am Rhein. Auf dem Vitra Campus erlebten die Teilnehmer die einmalige Ray & Charles Eames Ausstellung im Vitra Design Museum sowie das Vitra Haus von Herzog & de Meuron. Ein Besuch im Vitra Workspace gibt Aufschluss über die moderne Arbeitswelt und zeigt gleichzeitig das Büro in seiner historischen Entstehung und Entwicklung. Hier erhielten die geladenen Architekten einen einzigartigen Blick auf das Thema Office und die neusten Entwicklung für den Objektmarkt.

Am späten Nachmittag ging es weiter nach München, wo die Gruppe den Tag gemeinsam bei einem bayerischen Abend ausklingen ließ. Am Dienstag stand dann die Entdeckungstour im neuen Learning + Innovation Center von Steelcase an. Im "LINC" werden kreative, kommunikative und technische Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft präsentiert. In internationaler Atmosphäre und gemeinsam mit anderen Besuchergruppen unterschiedlicher Herkunftsländer hat die Braunschweiger Gruppe die Zukunft der Arbeit hautnah erlebt. Innovation wird hier von Steelcase gelebt und das in einer faszinierenden Architektur von Henn Architekten.

Voller neuer Ideen zum Thema zukünftiger Arbeitsplatzgestaltung ging es dann am Abend zurück nach Niedersachsen.

Wir bedanken uns bei Vitra und Steelcase für die spannenden Einblicke in die moderne Arbeitswelt sowie bei allen Teilnehmern für die rundum gelungene architekTOUR 2018.