Dienstag, 23. März 2004

pro office Braunschweig beliefert Fujitsu-Siemens

Nach konzeptioneller Vorarbeit des Quickborner Teams hat sich Fujitsu - Siemens im Jahr 2004 für das "Flexible office" entschieden.

pro office Wohnen & Bürokultur Braunschweig hat die komplette Neumöblierung der Arbeitsplätze (Denkzellen), Wartezonen und der Kommunikationsbereiche durchgeführt. Insgesamt werden zukünftig ca. 700 Fujitsu Mitarbeiter im neuen Headquarter in München arbeiten.

Es kamen Produkte der Siemens Rahmenvertragspartner Steelcase und Haworth zum Einsatz. Im Bereich Warten und Kommunikation Produkte der Hersteller Wilkhahn, Brunner, Vitra und Cor.

899