Montag, 13. Januar 2020

"New Work. New Rules. Old Offices?" Impulsvortrag von Ralf Freter am 11. Februar 2020

New Work. New Rules.
Reply Gütersloh

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Gütersloh "proWi" ist Ansprechpartner bei Standort- und Wirtschaftsfragen und hat sich dieses Jahr zum Ziel gesetzt, mit der Veranstaltungsreihe DIGITAL.bewegt möglichst viele Antworten auf Fragen rund um die Digitalisierung zu klären. Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf unser Leben, das Unternehmen oder die Organisation? Welche Chancen entstehen dadurch und wo liegen die Risiken? DIGITAL.bewegt stellt mehr als 100 Angebote zum Thema Digitalisierung im Kreis Gütersloh bereit, um neugierig zu machen, Vorteile aufzuzeigen und Kompetenzen aufzubauen.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe findet am 11. Februar 2020 in Kooperation mit pro office Bielefeld in den Räumlichkeiten der Reply AG in Gütersloh die Veranstaltung "New Work. New Rules. Old Offices?" statt.

Warum sollten Unternehmen und Ihre Beschäftigten in sogenannte neue Arbeitswelten aufbrechen? Worin liegt der Nutzen, vor allem, wenn es doch offensichtlich gut läuft? Wie können Innovationskraft und -geschwindigkeit in Zukunft in den Unternehmen erhöht werden?

Ralf Freter von Steelcase setzt auf das Büro als Innovationsfaktor in Zeiten des digitalen Wandels und behandelt diese und weitere Themen in seinem Vortrag "New Work. New Rules. Old Offices?" Er ermöglicht damit einen Perspektivwechsel und sorgt für Impulse, die eigene Unternehmenssituation zu reflektieren und Strategien für den Wandel zu entwickeln.

Bei einem Speedwalk durch die Arbeitswelten der Reply AG bieten sich Möglichkeiten, mit Experten und BesucherInnen ins Gespräch zu kommen. In einem abschließenden Vertiefungsblock "Der Prozess zum passgenauen Multi-Purpose Space“ gibt Ralf Freter hilfreiche praktische Tipps zur Entwicklung eines individuellen und bedarfsgerechten Raum- und Akustikkonzepts.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an ArbeitgeberInnen, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Betriebsräte und alle Interessierten aus kleinen und mittelständischen Unternehmen und Kommunen im Kreis Gütersloh.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung auf Grund einer starken Nachfrage bereits ausgebucht ist.

Foto: © Steelcase / Reply AG

899