Dienstag, 22. Mai 2018

Montana präsentiert neues Regalsystem "Montana Free"

Elegant, minimalistisch, freistehend - so lässt sich das neue Regalsystem von Montana wohl am besten beschreiben. Auf der Mailänder Möbelmesse Salone del Mobile 2018 brachte der dänische Hersteller das neue System "Montana Free" auf den Markt, das vom Designer Jakob Wagner entworfen wurde.

Montana Free ist freistehend, einfach zu montieren und äußerst mobil. Das Regalsystem beschreibt eine neue Art von Möbeln, die für eine neue Art zu leben steht. Beständig, jedoch offen für Veränderungen und damit anpassungsfähig an unterschiedliche Bedürfnisse. Je nachdem, wie das Leben gerade spielt. Montana Free lässt sich beliebig verschieben, erweitern oder farblich ergänzen, nicht zuletzt durch die optionalen vertikalen Stoffelemente. Im Handumdrehen lassen sie sich zu personalisierten Leinwänden gestalten, die den Raum aufteilen und die Transparenz und Offenheit des Regalsystems je nach Wunsch verändern.

Ab Mitte August ist Montana Free in 12 Standard Kompositionen mit einem optionalen Zwischenregal bestellbar. Die Kompositionen unterscheiden sich in Größe und Funktion. Die kleinste Variante ist eine Bank, bestehend aus zwei Regalelementen, die größte Einheit umfasst sechs Regalelemente und kann unter anderem als dekorativer Raumteiler genutzt werden. Die 38 cm tiefen Einlegeplatten werden durch Röhren geteilt, wodurch besonders die horizontalen Böden hervorgehoben werden. Beide, Böden und Röhren, sind in den vier Lackfarben New White, Fjord, China Red und Black erhältlich. Die Stoffelemente bestehen aus einem Remix von Kvadrat.

 

Fotos: © Montana

899