Mittwoch, 22. Juni 2016

L & R College von pro office Bielefeld eingerichtet

Moderne Einrichtung. 

Lohmann & Rauscher (L&R) ist ein international führender Anbieter von erstklassigen Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität – vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und Pflegesystem.

Seit 1986 befindet sich die Rengsdorfer Henkel-Villa im Besitz der Lohmann & Rauscher Unternehmensgruppe (L&R), die das historische Gebäude als Fortbildungs- und Tagungsstätte innerhalb ihrer L&R Academy nutzt. Nach einer umfassenden Sanierung und Modernisierung eröffnete der international agierende Medizinproduktehersteller die Villa im Mai 2016 unter dem Namen „L&R College“neu. Die feierliche Schlüsselübergabe in Anwesenheit des Rengsdorfer Bürgermeisters, Christian Robenek, geladenen Gästen und des Vorsitzenden der Geschäftsführung der L&R Gruppe, Wolfgang Süßle, fand am 24. Mai statt.

Modernes Ambiente und zeitgemäße Ausstattung
Die denkmalgeschützte Henkel-Villa präsentiert sie sich nun als perfekte Mischung von historischer Bausubstanz und modernem Design. Das Augenmerk lag vor allem darauf, eine ästhetisch anspruchsvolle Umgebung zu schaffen, die sich durch Helligkeit und klare Strukturen auszeichnet.

Ziel war es aber auch, ein modernes Ambiente und eine zeitgemäße Ausstattung für die vielfältigen Schulungen und Trainings innerhalb der L&R Academy zu schaffen. Neben einer Reihe von Besprechungs- und Meeting-Räumen wurden daher auch Praxisräume für die Themenfelder Gips und Cast, Wundversorgung und den Bereich OP eingerichtet. Unter dem Dach entstand eine moderne Medialounge, in der die Tagungsgäste in den Pausen nicht nur ihre E-Mails checken können, sondern auch mit einem Bildband oder per iPad die Erholungsphasen gestalten können. Zusätzlich wurden im Dachgeschoß Büroräume geschaffen, um den kontinuierlichen Personalanstieg des stark wachsenden Unternehmens abbilden zu können. Aber auch der Park steht für einen Rundgang im Grünen für die Tagungsgäste zur Verfügung.

Corporate Projekt erfolgreich beendet
pro office Büro + Wohnkultur in Bielefeld übernahm und verantwortete die innenarchitektonische Konzeption und Planung und sorgte für die Umsetzung: Über Licht-, Boden-, Material- und Farbkonzepte bis hin zum Mobiliar. Für die gelieferte, moderne und zeitlose Einrichtung der Räumlichkeiten kamen Produkte der Hersteller USM, Wilkhahn, Thonet, Steelcase, Cor, Walter Knoll, Tischlerei Janyska + Streng (individueller Möbelbau), C + P, Nolte Küchen, Artemide, Sattler Leuchten und Carpet Concept zum Einsatz.

Für das architektonische Konzept und die Bauleitung zeichnet das Koblenzer Architektenbüro um Jens Ternes verantwortlich, das Designkonzept stammt von Mathias Wollweber und seinem Agentur-Team eberle & wollweber COMMUNICATIONS. Darüber hinaus war die Will Engineering GmbH (Gebäudetechnik) involviert.

L&R College – Ort des Erfahrungsaustausches und des Wissenserwerbs
Kunden, Partnern und Mitarbeitern werden in dem geschaffenen Ambiente Schulungen und Trainings innerhalb der L&R Academy noch mehr Freude machen. Das neue L&R College wird als wichtiger Bestand der Markenstrategie gesehen.

pro office Büro + Wohnkultur bedankt sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die Fotos in der hier gezeigten Fotogalerie dürfen nach freundlicher Genehmigung der Firma Lohmann & Rauscher von pro office Büro + Wohnkultur auf www.prooffice.de veröffentlicht werden. 

Fotos: gauls DIE FOTOGRAFEN (Bild 1 - 27 ), Nicole Bouillon Fotografie (Bild 28 bis 38), Tommy Blase (Bild 39 bis 50).