Mittwoch, 21. Mai 2014

i2b meet-up Veranstaltung "Nachhaltigkeit in Unternehmen" bei pro office Bremen

Bereits zum zweiten Mal fand im Mai in den Ausstellungsräumen von pro office Büro + Wohnkultur in Bremen eine i2b meet-up Veranstaltung statt - diesmal zum Thema "Nachhaltigkeit in Unternehmen". Über 200 Gäste folgten Impuls-Vorträgen zur Relevanz von Nachhaltigkeit und was dies konkret für Unternehmen bedeutet in Bezug auf Ökonomie und Umwelt. Denn Nachhaltigkeit bietet viele Chancen aber auch Herausforderungen und bedeutet Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Stakeholdern.

In diesem Rahmen präsentierte sich u.a. das weltweit bekannte Schweizer Traditionsunternehmen USM Möbelbausysteme, welches seit 50 Jahren modulare Möbelsysteme für zeitgemäße Wohn- und Arbeitsumgebungen bietet. Frau Catrin Krayer, Unternehmenssprecherin von USM Deutschland, erklärte, dass USM großen Wert auf einen respektvollen Umgang mit der Umwelt legt und dies über den gesamten Entstehungsprozess des Möbels bis zur Auslieferung sichergestellt wird. Durch den sehr langen Lebenszyklus der USM Produkte wird ein wesentlicher Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet.

Besonders erfreulich war die spontane Teilnahme durch Frau Sabine Prengel, Geschäftsführerin USM, die, wie auch Frank Ahlers, Geschäftsführer der pro office GmbH in Bremen, darüber sprach, worauf bei der Anschaffung von Büromöbeln im Besonderen geachtet werden sollte und welche große Bedeutung dieses komplexe Thema für eine attraktive und starke Unternehmensmarke nachhaltig darstellt.

Nach einem interessanten Vortragsabend konnte das i2b und pro office Team seine Gäste mit hohem Mehrwert erneut nach Hause schicken.

Fotos: Videoportal Bremen

899