Montag, 16. Februar 2015

„Halbzeittreff“ im pro office Showroom Lemgo

Klara Liebrecht, Schulpraktikantin bei pro office, berichtet exklusiv vom „Halbzeittreff“ mit Sponsoren und Partnern des Handball Bundesligisten TBV Lemgo e.V. vom 10. Februar 2015. Dabei nahm sie die TBV Handballprofis genauestens unter die Lupe.

„Am 10. Februar 2015, kurz vor Beginn der Rückrunde, lud der TBV Lemgo zu einem Sponsorentreffen ein, für das pro office Büro + Wohnkultur seinen Ausstellungsraum in Lemgo gerne zur Verfügung stellte. Es waren um die 100 Gäste vor Ort, die von dem Moderator Thomas Lörckens durch das Programm mit Interviews und Talkrunden geführt wurden. Die Geschäftsführer von pro office, Roland Fellmer, Michael Kahl und Bernd Stracke, berichteten über die Geschichte und Entwicklung vom Unternehmen, welches Ende des Jahres sein 25-jähriges Jubiläum feiern wird.  Außerdem bedankte sich TBV Geschäftsführer Christian Sprdlik mit einem Blumenstrauß und TBV Fanschals bei dem Dreigestirn.

Der TBV Trainer Florian Kehrmann beschrieb die aktuelle Situation der Mannschaft, ihre Vorbereitung und Chancen auf die nächste Saison und stellte die beiden Neuzugänge Dan Beutler und Kasper Nielsen vor.

Auch diese kamen zu Wort und berichteten über ihre erste Zeit beim TBV und ihre sportliche Vergangenheit. Ihr Altersunterschied zu den anderen Spielern und ihr nicht perfektes Deutsch - Kasper erklärte, dass sein Trainer auf Nachfrage nach Deutschunterricht geantwortet hätte, dass hierfür neben dem Training keine Zeit bliebe - spielt bei dem TBV keine Rolle und die beiden wurden als neue Spieler gut aufgenommen.

Die beiden Nationalspieler Hendrik Pekeler und Thomas Bauer berichteten über die Handballnationalmeisterschaft in Katar und unterhielten sich außerdem über eine weitere Stärke von Thomas Bauer, der alias „Tom Bauer“ seine musikalische Leidenschaft schon zur Handball EM 2014 in Dänemark in „We go our way“ zum Ausdruck brachte.

Nach dem offiziellen Teil des Abends blieb für persönliche Gespräche zwischen Spielern, Trainer und Sponsoren noch viel Zeit. Mit der leckeren „Langen Lemgoer“ (eine eigens für den TBV kreierte Bratwurst, wie ich später erfuhr) und Getränken klang der Abend gemütlich aus. Zum Abschied überreichte pro office  dem TBV Team, allen voran dem dänischen Spieler Kasper Nielsen, unseren gelben Panton Chair, der mit dem TBV Lemgo nun als „Design-Botschafter“ unterwegs ist und vielleicht ja auch jede Menge Glück bringt?“

899