Freitag, 01. Februar 2019

GOP Entertainment-Group schließt Rahmenvereinbarung mit pro office Bielefeld

Nachdem pro office Bielefeld die neue Verwaltung der GOP Entertainment-Group im Bielefelder Lenkwerk eingerichtet hat, wurde die Zusammenarbeit nun auf die Varietè Theater ausgeweitet. So wurden in den Standorten Bad Oeynhausen, Münster und Bremen bereits eine neue Bestuhlung sowie neue Tische und Bänke in den Theatersälen und punktuell im Foyer und Restaurant installiert. 

Die eingesetzten Produkte wurden in einer exklusiven Ausführung gemeinsamen mit der Stuhlfabrik Schnieder für das GOP entwickelt. Als Partner überzeugte Schnieder aufgrund eines hohen qualitativen Anspruchs sowie der Möglichkeit einer individuellen Lösung.

In Anlehnung an die imposante Architektur im Varieté Bad Oeynhausen wurden die Sitzmöbel mit festlichen Samtpolstern in den Farben Gold und Rot gefertigt. Zum Einsatz kam das Stuhlmodell "Joris", das neben seiner ansprechenden Optik insbesondere mit seiner hohen Stabilität sowie seinem geringen Gewicht und Platzbedarf überzeugt. Dadurch erfährt das Personal im gastronomischen Alltag eine deutliche Erleichterung. 

Im vorderen Saalbereich laden die Loungestühle "Fritz" mit passendem zweier-Sofa in samtigen Rot zum gemütlichen Sitzen und Verweilen ein. Ergänzt werden sie durch dezente runde Säulentischchen. Ihren Komfort erhalten die Sitzmöbel durch Federkörbe unter den Sitzflächen sowie durch eine 47er- Sitzhöhe, die vor allem älteren Besuchern ein erleichtertes Aufstehen nach der Vorstellung ermöglicht.

Insgesamt betreibt die expansive GOP Entertainment-Group acht Standorte in Deutschland.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute.

Fotos: ©Stuhlfabrik Schnieder/GOP Entertainment-Group

899