Montag, 08. November 2010

Fritz Hansen - NAP von Kasper Salto

Bilder: Fritz Hansen

NAP ist ein neuer Stapelstuhl, entworfen vom preisgekrönten dänischen Designer Kasper Salto. Der NAP-Stuhl reflektiert Kasper Saltos Einstellung zum Thema Design. Für ihn geht es bei Design um Relevanz. Darum, immer wieder ein Produkt zu kreieren, das für den Benutzer relevant ist. Beim NAP-Stuhl war es wichtig, dass man in möglichst vielen Haltungen bequem darauf sitzen kann. Der Name – NAP – setzt sich aus den Anfangsbuchstaben dreier Grundsitzhaltungen zusammen: normal, aktiv und passiv. Denn Sitzen ist im Grunde eine konstante Bewegung.

Mit seiner kurvenreichen Form wirkt NAP feminin und elegant. Die Konturen der Nylon-Sitzschale passen sich ganz natürlich der Form des menschlichen Körpers an, und betrachtet man die strukturierten Wellen, dann ahnt man, dass man es problemlos – und gerne - stundenlang auf diesem Stuhl aushalten könnte.

Typisch für den gelernten Möbeltischler und Absolventen der dänischen Hochschule für Design in Kopenhagen ist sein Respekt vor einfachen Formen, die Wahl seiner Materialien, solides handwerkliches Können und der feste Glaube daran, dass Design zu einem besseren Leben beitragen kann.

NAP ist erhältlich in verschiedenen Farben: von Milk White über  Butter Yellow und Pepper Grey zu Coffee Brown.

Bilder: Fritz Hansen

899