Mittwoch, 21. März 2012

Erfolgreiche Abendveranstaltung "Vernetztes Arbeiten 2020" in Hannover

Im Rahmen der Kampagne „BüroFreiRaum – Vernetztes Arbeiten 2020“ vom Büromöbelhersteller Steelcase Werndl AG veranstaltete pro office Wohnen & Bürokultur gemeinsam mit einem Hannoveraner Fachhandelspartner am 15. März ein interessantes Kundenevent im architektonisch, attraktiven „Peppermint Pavillon“. Rund 280 Gäste, darunter Architekten, Facility Manager, Bauherren, Entscheider etc., folgten der Einladung zum Auftakt eines gelungenen Abends mit dem Stichwort „Vernetzung“.

Arbeitswelten unterliegen globalen Megatrends, die neue Arbeitsstrategien und Raumlösungen verlangen. Vor diesem Hintergrund sind den Gästen grundlegende Forschungsergebnisse und daraus aufbauende Lösungsansätze vorgestellt worden: Wie Räume die Zusammenarbeit verbessern, die Arbeitsumgebung die Marke beeinflusst und Unternehmen mit attraktiven Arbeitsplätzen Talente binden sowie den steigenden Anforderungen an immer weniger Raum begegnen können.

Der Gastredner Tjeu Verheijen, Workplace Innovator & Project Manager von Vodafone erläuterte in seinem Vortrag „Future Workplace“ die praktische Umsetzung am preisgekrönten Projekt „Vodafone Maastricht“.

Der gemeinsame Rundgang durch die Themenwelten und Produktapplikationen und dem anschließendem Get together mit interessanten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten haben der Veranstaltung einen ganz besonderen Charme verliehen.

Ein besonderer Dank gilt der Firma Steelcase und dem Organisationsteam für einen reibungslosen Ablauf.

899