Sonntag, 21. Juni 2009

Erdbeerzeit beim Serviceteam von pro office Lemgo

Nicht nur am Telefon ist das Serviceteam Lemgo freundlich und kompetent. Auch in der Ideensammlung und Zubereitung einiger Rezepte rund um die Erdbeere gab es prima Erfolge und kulinarische Genüsse. Ob zum Mitbringen für einen Grillabend oder einfach nur so – diese Leckereien sind schnell und einfach zubereitet und sollten sie ausprobieren.

 

Mascarpone-Creme mit Erdbeeren

 

Zutaten für 6 Personen:

 

erdbeer 1750 g Erdbeeren
4 Feigen
5 EL Orangenlikor
400 g Mascarpone
250 g Magerquark
100 g Puderzucker
6 EL Zitronensaft
75 ml kalter Kaffee
1 Vanilleschote
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Zartbitter-Schokolade
Minze

 

erdbeer 2Zubereitung:
Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Feigen in Spalten schneiden. Mit Likör beträufeln und durchziehen lassen.
Mascarpone, Quark, Puderzucker, Zitronensaft, Kaffee, Vanillezucker und Mark von einer Vanilleschote glattrühren. Früchte, bis auf einige zum Verzieren, in eine Form geben und die Creme darauf verteilen. Von der Schokolade mit einem Sparschäler kleine Locken abschälen und die Mascarpone-Creme damit bestreuen. Mit restlichen Früchten und Minze verziert servieren.

 

 

erdbeer 3Erdbeerbowle mit Minze

 

Zutaten für ungefähr 15 Portionen:

 

1,5 kg frische Erdbeeren
100 g Zucker
4 cl Orangenlikör
1 Bund Minze, frisch
1,5 Liter Weißwein, trocken
2 Flaschen Sekt, trocken
(davon wenn möglich 1 Flasche Erdbeersekt oder
einfach roter Sekt)

Zubereitung:
Erdbeeren halbieren, mit Zucker, Orangenlikör und der Hälfte von Minze und Wein aufgießen und umrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Vor dem Servieren mit dem restlichen, gekühlten Wein, Sekt und der Minze auffüllen.

 

Gebackener Ziegenkäse an Erdbeersalat (ohne Abbildung)

 

Zutaten für 4 Personen:

600 g Ziegenfrischkäse, gereift
800 g frische Erdbeeren
100 g Pistazien, gehackt
1 cl Himbeergeist
50 ml Erbeersauce
100 ml Honig (Pinienhonig)
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Die Erdbeeren mit dem grünen Stielansatz waschen. Dann putzen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die gehackten Pistazien mit Himbeergeist und Erdbeersauce zu den Erdbeeren geben und vorsichtig vermengen.

Den Ziegenkäse mitsamt der Rinde in gleich große Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Im vor geheizten Backofen bei 190°C Oberhitze (Grill geht auch gut) ca. 10 Minuten backen - wenn er schon leicht braun wird und anfängt zu fließen, ist er genau richtig.

Den Erdbeersalat jeweils in der Mitte der Teller anrichten und den Ziegenkäse darauf geben. Einen Teelöffel nehmen und den Pinienhonig darüber und rundherum verteilen. Zum Schluss ordentlich schwarzen Pfeffer aus der Mühle darüber streuen und sofort servieren.


Den herrlich roten Früchten kann kaum jemand wieder stehen. Egal, ob als Torte, Dessert, im Salat, konserviert als Marmelade, Konfitüre, als Likör oder einfach pur - frische Erdbeeren sind eine köstliche Gaumenfreude und reich an den Vitaminen C, B1 und 2 und Karotin. Außerdem liefern sie viel Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen.

Das pro office Serviceteam aus Lemgo wünscht guten Appetit!

899