Mittwoch, 25. März 2015

Einladung zum Mittagsgespräch im Kreis Lippe zu Industrie 4.0, Total-E-Quality

Am Donnerstag, 16. April 2015 findet in den Räumen von pro office Büro + Wohnkultur in Lemgo im Rahmen von "Mittagsgespräche im Kreis Lippe - Fachkräfte im Fokus", die Veranstaltung "Industrie 4.0 und Total-E-Quality - warum die moderne Arbeitswelt einen neuen Wertekanon braucht" statt. Dazu laden das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, der Kreis Lippe, die Wirtschaftsförderung und die Gleichstellungsstelle des Kreises Lippe herzlich ein.

Die Referentin Frau Dr. Bettina Horster, Vorstand der VIVAI AG, Dortmund, gibt einen Einblick in ihre Erfahrungen und Sichtweise zu dem Thema "Industrie 4.0 und Total-E-Quality - warum die moderne Arbeitswelt einen neuen Wertekanon braucht". Die VIVAI AG ist mehrfach ausgezeichnet für gute und moderne Arbeit. 

Interessierte, insbesondere aus den Bereichen Personal und Führung, können in angenehmer Umgebung miteinander ins Gespräch kommen. 

Termin:
Donnerstag, 16. April 2015 - 12.30 bis 14.00 Uhr

Anmeldung und Anmeldeschluss:
Bitte melden Sie sich bis zum 13. April 2015 per E-Mail an unter: a.milberg(at)ostwestfalen-lippe.de

Die Plätze sind begrenzt, eine Information nach Anmeldung erfolgt:
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 65

Veranstaltungsort:
pro office Büro + Wohnkultur
Herforder Str. 89a
32657 Lemgo - Anfahrt

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie bei:
Andrea Milberg
Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
Kreis Lippe Der Landrat
Lippe Wirtschaft

Telefon: 05231 62-5901
a.milberg(at)ostwestfalen-lippe.de

Download Einladungs-Flyer.

899