Dienstag, 23. Oktober 2007

Änderung der Abschreibungsmöglichkeiten für Büromöbel

Änderung Abschreibung

Zum 01. Januar 2008 treten für die Abschreibung von Büromöbeln folgende
gesetzliche Änderungen in Kraft.

Die Bemessungsgrenze für geringwertige Wirtschaftsgüter wird von € 410,- auf
€ 150,- reduziert.

Investitionen bis zu € 1.000,- netto können innerhalb von 5 Jahren linear abgeschrieben werden.

Investitionen ab € 1.000,- netto müssen über 13 Jahre linear abgeschrieben werden.

Nutzen Sie unser aktuelles Stuhlangebot und die steuerlichen Vorteile der GWG
von € 410,- bis zum 31.12.07.

899